LogoSüdtirol bewegt
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Výšlapydoporučený výlet

Zielspitz (3.006 m)

· 1 recenze · Výšlapy · Merano e dintorni
Za tento obsah odpovídá:
Partschins
  • Zielspitz (3.006 m)
    / Zielspitz (3.006 m)
    Fotografie: TV Partschins, Partschins
  • Zielspitz (3.006 m)
    / Zielspitz (3.006 m)
    Fotografie: Tourismusverein Partschins, Partschins
  • / Zielspitz (3.006 m)
    Fotografie: Tourismusverein Partschins, Partschins
  • / Zielspitz (3.006 m)
    Fotografie: Tourismusverein Partschins, Partschins
  • / Zielspitz (3.006 m)
    Fotografie: Tourismusverein Partschins, Partschins
m 3000 2500 2000 1500 1000 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
vysoká
Délka 18,1 km
7:24 h
2 035 m
2 035 m
3 003 m
1 515 m

Hoch oberhalb von Partschins thront der bekannte Partschinser Hausberg, die Zielspitze!
Der Dreitausender ist der erste Gipfel im Kamm zwischen dem Ziel- und dem Schnalstal und zugleich der südlichste Ausläufer der Texelgruppe.


Náročnost
vysoká
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
3 003 m
Nejnižší bod
1 515 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Start

Souřadnice:
DD
46.684528, 11.047592
DMS
46°41'04.3"N 11°02'51.3"E
UTM
32T 656581 5172144
what3words 
///šroubovat.čekáš.rozvaha

Popis trasy

Start der Tour
Bergstation Texelbahn
Ziel der Tour
Bergstation Texelbahn

Ab der Bergstation der Seilbahn Texelbahn am Meraner Höhenweg Nr. 24 bis zum Schutzhaus Nasereit (1.525 m). Weiter über den Weg Nr. 8 ins Zieltal zum Ginglegg (1.891 m), von hier der Markierung 3 folgend zur verfallenen Königshofalm (2.348 m) und weiter nach links in Richtung Zielspitze (3.006 m). Der Abstieg erfolgt über dieselbe Route.
Variante: Geübte und schwindelfreie Bergsteiger mit guter Kondition können die schwierigere Variante von der Bergstation der Seilbahn Texelbahn über den Weg. 2 durch das Schindeltal wählen. Dieser Aufstieg ist sehr mühsam und erfordert im Gipfelbereich absolute Schwindelfreiheit und Trittsicherheit!
Achtung!: Schneefelder im Frühsommer können die Wanderung erheblich erschweren.

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Příjezd

Parken
Talstation Texelbahn, Zielstraße, Rabland
Ganztägig, auf den eingezeichneten Parkplätzen, parken von Wohnmobilen nur von 7.00 - 19.00 Uhr erlaubt.

Öffentliche Verkehrsmittel
Von Meran: mit der Vinschger Bahn oder dem Bus 251 nach Rabland und von dort mit der Buslinie 265 zur Seilbahn Texelbahn.
Vom Vinschgau: mit der Vinschger Bahn oder dem Bus 251 nach Rabland und von dort mit der Buslinie 265 zur Seilbahn Texelbahn.

Souřadnice

DD
46.684528, 11.047592
DMS
46°41'04.3"N 11°02'51.3"E
UTM
32T 656581 5172144
what3words 
///šroubovat.čekáš.rozvaha
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Chceš položit otázku autorovi?


Hodnocení

5,0
(1)
Julian Sei
27.08.2019 · Community
Sehr schöne Wanderung die durch ihre beeindruckenden Ausblicke und Vielseitigkeit überzeugt. Wenn man die Rundtour macht, empfiehlt es sich den etwas kürzeren aber dafür steileren Aufstieg zu wählen, der auch ein paar schöne Kletterstellen (1. Grad???) beinhaltet. Die wären beim Abstieg evtl etwas unangenehm.
Více

Fotografie ostatních


Hodnocení
Náročnost
vysoká
Délka
18,1 km
Doba trvání
7:24 h
Stoupání
2 035 m
Klesání
2 035 m
Nejvyšší bod
3 003 m
Nejnižší bod
1 515 m

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
Funkce
Trasy a mapy
Délka  km
Doba trvání : hod.
Stoupání  m
Klesání  m
Nejvyšší bod  m
Nejnižší bod  m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.