LogoSüdtirol bewegt
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Výšlapy špičkový

Zustieg Coburger Hütte von Leutasch

Výšlapy · Wetterstein Mountains and Mieminger chain
Za tento obsah odpovídá:
DAV Sektion Coburg Ověřený partner 
  • /
    Fotografie: Tiroler Wanderhotels e.V.
  • / Der Igelsee.
    Fotografie: Sebastian Schröck, Outdooractive Editors
  • / Seeben Alm
    Fotografie: Outdooractive Editors
  • / Der Seebensee mit Blick nach Norden.
    Fotografie: © Christian Wachter, Outdooractive Editors
  • / Abenddämmerung am Seebensee
    Fotografie: Outdooractive Editors
  • /
    Fotografie: Jürgen Gmeiner, DAV Sektion Augsburg
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 14 12 10 8 6 4 2 km

Für diesen etwas unüblichen Hüttenzustieg nimmt man am besten ein Mountainbike zu Hilfe

střední
14,7 km
5:00 h
751 m
85 m

Denn der Haupteil des Weges verläuft  bis zum Igelsee auf einer breiten Fahrstraße, bevor es in schönem Waldgelände und am Seebensee vorbei zuletzt in Serpentinen zur Coburger Hütte hinauf geht. (Die angegebenen 5 Stunden beziehen sich auf reine Wanderzeit und reduzieren sich mit MTB um etwa die Hälfte.)

Tip autora

Am besten ist es, sein Fahrrad am Igelsee zu deponieren und am Folgetag dorthin über Tajakopf, Brendl- und Igelskar zurückzuwandern.

Profilový obrázek Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel 
Datum poslední změny: 19.02.2019
Náročnost
střední
Kondice
Zážitek
Krajina
Stupeň nebezpečí
Nejvyšší bod
1 902 m
Nejnižší bod
1 226 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro
Expozice
SVJZ

Bezpečnostní informace

Keine technischen Schwierigkeiten.

Další informace / odkazy

www.coburgerhuette.at

Start

Leutasch Parkplatz Salzbach (1 236 m)
Souřadnice:
DD
47.365048, 11.093280
DMS
47°21'54.2"N 11°05'35.8"E
UTM
32T 658052 5247856
what3words 
///vychovat.nakolik.pokrývky

Cíl

Coburger Hütte

Popis trasy

Vom Parkplatz überquert man den Salzbach und folgt nun immer der breiten Talstraße parallel zur Leutascher Ache nach Westen. Dabei läßt man die Tillfusalm und Gaistalalm rechts liegen, auf denen man am nächsten Tag auf der Rückfahrt nett einkehren kann. Ohne jegliche Orientierungsprobleme erreicht man schließlich den Igelssee.

Will man am nächsten Tag eine Rundtour unternehmen (siehe Tipp) deponiert man am besten hier sein MTB und kann auf der Nordseite des Sees links einem Fußweg nach Westen folgen. (Ansonsten fährt man auf der Forststraße weiter zur Seebenalm). Dieser Fußweg stößt zwar bald wieder auf die Forststraße. Bald kann man aber von ihr wieder links (gut beschildert) abzweigen und über einen sehr schönen Fußweg weiter zu Seebenalm wandern.

Von dort führt wieder ein Fahrweg weiter nach Westen, dann schwenkt dieser nach Süden ein und führt sehr schön am Ostufer des Seebensees entlang. Ein Stück nach dem See beginnt schließlich der Schlussanstieg, der über einen großen Latschenhang in vielen Serpentinen zur toll gelegenen Coburger Hütte hinauf führt.

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Příjezd

Über Garmisch-Partenkirchen nach Mittenwald und weiter der Beschilderung Leutasch folgen. Im Leutaschtal immer der Hauptstraße nach zum Ortsteil Platzl und hier rechts zum Ortsteil Klamm. Weiter der Straße folgen, an Mautstation vorbei bis zum letzten Parkplatz am Salzbach.

Souřadnice

DD
47.365048, 11.093280
DMS
47°21'54.2"N 11°05'35.8"E
UTM
32T 658052 5247856
what3words 
///vychovat.nakolik.pokrývky
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Autorem doporučené mapy pro tuto oblast:

Av Karte 4/2, Wettersteingebirge Mitte, 1:25000

Výstroj

Normale Bergwanderausrüstung. MTB sehr empfehlenswert.


Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Máš otázky k tomuto obsahu? Zde je můžeš položit.


Hodnocení

Napiš hodnocení

Buď první a napiš doporučení pro ostatní návštěvníky


Fotografie ostatních


Náročnost
střední
Délka
14,7 km
Doba trvání
5:00h
Stoupání
751 m
Klesání
85 m
Možnost občerstvení

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
: hod.
 km
 m
 m
 m
 m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.