Sdílet
Založit
Tisknout
GPX
KML
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Vložit
Spotřeba kalorií
Zimní turistika

Vom Rablander Waalweg auf den Sonnenberger Panoramaweg nach Naturns

Zimní turistika · Meraner Land
Za tento obsah odpovídá:
Partschins
  • Vom Rablander Waalweg auf den Sonnenberger Panoramaweg
    / Vom Rablander Waalweg auf den Sonnenberger Panoramaweg
    Fotografie: Tourismusverein Partschins, Partschins
  • Vom Rablander Waalweg auf den Sonnenberger Panoramaweg
    / Vom Rablander Waalweg auf den Sonnenberger Panoramaweg
    Fotografie: Tourismusverein Partschins, Partschins
  • / Vom Rablander Waalweg auf den Sonnenberger Panoramaweg
    Fotografie: Tourismusverein Partschins, Partschins
  • / Vom Rablander Waalweg auf den Sonnenberger Panoramaweg
    Fotografie: Tourismusverein Partschins, Partschins
m 800 700 600 500 7 6 5 4 3 2 1 km

střední
7,4 km
2:21 h
457 m
546 m

Der Sonnenberger Panoramaweg Nr. 91 verbindet den Ort Rabland mit der Nachbarortschaft Naturns und bietet dem Wanderer atemberaubende Aussichten vom Vinschgauer Sonnenberg ins Vinschgau und die Ortschaften im Etschtal.

Náročnost
střední
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
706 m
Nejnižší bod
544 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Popis trasy

Start der Tour
Talstation der Seilbahn Texelbahn
Ziel der Tour
Naturns

Von der Talstation der Seilbahn Texelbahn (633 m) über den Weg Nr. 1 Richtung Jausenstation Winklerhof. Von dort geht es westlich auf dem Rablander Waalweg weiter bis zum Gasthaus Happichl. Von dort erfolgt ein mittelschwerer Aufstieg auf dem Weg Nr. 26 und von dort weiter auf dem Sonnenberger Panoramaweg Nr. 91 bis nach Naturns. Der Panoramaweg Nr. 91  verläuft in fast gleichmäßiger Höhe und macht seinem Namen alle Ehre. Man steigt kurz ab ins Dorf, wo man das berühmte Prokulus Kirchlein sowie das Prokulus Museum besichtigen kann. Mit den Linienbussen 265 oder 251 oder der Vinschger Bahn gelangt man wieder zurück nach Rabland/Partschins.

Unsere Highlights der Wanderung:
• Prokulus Kirchlein und Prokulus Museum

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Příjezd

Parken:
Talstation Texelbahn, Rabland: ganztägig, auf den eingezeichneten Parkplätzen. Parken von Wohnmobilen nur von 7.00 - 19.00 Uhr erlaubt


Öffentliche Verkehrsmittel:
Von Meran: mit der Vinschger Bahn oder dem Bus 251 nach Rabland und von dort mit der Buslinie 265 zur Seilbahn Texelbahn.
Vom Vinschgau: mit der Vinschger Bahn oder dem Bus 251 nach Rabland und von dort mit der Buslinie 265 zur Seilbahn Texelbahn.

Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky


Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Máš otázky k tomuto obsahu? Zde je můžeš položit.


Hodnocení

Napiš hodnocení

Buď první a napiš doporučení pro ostatní návštěvníky


Fotografie ostatních


Náročnost
střední
Délka
7,4 km
Doba trvání
2:21h
Stoupání
457 m
Klesání
546 m

Statistika

  • Obsah
  • Nový bod
  • Show images Hide images
: hod.
 km
 m
 m
 m
 m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.