Südtirol bewegt
Sdílet
Založit
Tisknout
GPX
KML
Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Vložit
Spotřeba kalorií
Zimní turistika

Winterwanderung von Pfelders ins Lazinsertal

Zimní turistika · Meraner Land · zavřeno
Za tento obsah odpovídá:
Passeiertal
  • Winterwanderung von Pfelders ins Lazinsertal
    / Winterwanderung von Pfelders ins Lazinsertal
    Fotografie: Bergbahnen Pfelders/Florian Andergassen, Passeiertal
  • Winterwanderung von Pfelders ins Lazinsertal
    / Winterwanderung von Pfelders ins Lazinsertal
    Fotografie: Bergbahnen Pfelders/Florian Andergassen, Passeiertal
  • / Winterwanderung von Pfelders ins Lazinsertal
    Fotografie: Bergbahnen Pfelders/Florian Andergassen, Passeiertal
  • / Winterwanderung von Pfelders ins Lazinsertal
    Fotografie: Bergbahnen Pfelders/Florian Andergassen, Passeiertal
ft 6400 6200 6000 5800 5600 5400 5200 5 4 3 2 1 mi

zavřeno
nízká
8,6 km
2:30 h
250 m
250 m
Auf dem gesamten Wegverlauf wechseln sich immer wieder lichte Wälder und Bergwiesen ab, ebenso leichte Anstiege und flache Wegabschnitte. Im Winter wird der Weg regelmäßig mit einem Pistengerät gewalzt.

Náročnost
nízká
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
1859 m
Nejnižší bod
1617 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Popis trasy

Vom Parkplatz in Pfelders folgen wir der Straße ins Dorf. Bei der Kreuzung an der Schule halten wir uns links, lassen die Hotels Pfeldererhof links und Alpenblick rechts liegen und gelangen nach wenigen Metern an den Weg Nr. 8. Wir wandern nun auf dieser schmalen Straße am Dorf vorbei taleinwärts, überqueren oberhalb des Eislaufplatzes eine Skipiste und folgen nun in leichter Steigung dem breit gewalzten Wanderweg. Wir wandern nun weiter taleinwärts, überqueren den Faltschnalbach und erreichen in einem weiten Bogen die uralte Hofsiedlung Lazins (Berggasthof). Wir wandern weiter taleinwärts (Weg 8, 24), erreichen bald den weiten Talkessel der Lazinser Alm, wo der gespurte Weg zur neu erbauten Almhütte hochführt. Hier genießen wir die erholsame Ruhe in der unberührten Natur und bestaunen die steilen Wände und die knapp 3.500 m hohen Gipfel der Hohen Wilde und des Seelenkogels, die hier den Talkessel begrenzen. Als Rückweg wählen wir bis Lazins denselben Weg wie beim Aufstieg, kurz vor der Hofsiedlung Lazins überqueren wir jedoch linkerhand die Brücke (Weg 24) und wandern auf der sonnigen linken Talseite über einige Höhenstufen zur Hochsiedlung Zeppichl hinaus. Von hier führt ein breiter Wanderweg nach Pfelders hinunter.

 

Quelle: Heinz Widmann - www.passeier.org/winter/

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Příjezd

Von Meran kommend ins Passeiertal Richtung Moos/Timmelsjoch bis nach Pfelders.

Souřadnice

DD
46.795871, 11.091375
DMS
46°47'45.1"N 11°05'28.9"E
UTM
32T 659600 5184604
w3w 
///záře.tancuji.focení
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky


Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Máš otázky k tomuto obsahu? Zde je můžeš položit.


Hodnocení

Napiš hodnocení

Buď první a napiš doporučení pro ostatní návštěvníky


Fotografie ostatních


Stav
zavřeno
Náročnost
nízká
Délka
8,6 km
Doba trvání
2:30h
Stoupání
250 m
Klesání
250 m
1600 m 1800 m
Dopoledne
1600 m 1800 m
odpoledne

Lavinová situace

·

Statistika

  • Obsah
  • Show images Hide images
: hod.
 km
 m
 m
 m
 m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.