LogoSüdtirol bewegt
Das Schachenschloss

Bewertung

Auf königlichen Wegen von Mittenwald zum Schachenhaus

Details
19.09.2013 · Community
Trotz Schlechtwetteraussichten machten wir uns früh morgens am Sonntag auf den Weg nach Garmisch-Partenkirchen. Um 08:30 gings zu zehnt am Parkplatz des romantischen Schlösschens Elmau los. Das Wetter wurde zusehends besser. Nach 3 Stunden erreichten wir den Alpengarten und das Schachenschloß. Wir entscheiden uns zu einer Führung um 13:00 Uhr. Nebelschwaden hüllten sich mystisch um uns. Die Wartezeit wurde mit einer zünftigen Brotzeit in den Schachenhäusern überbrückt. Nach der interessanten Runde durch das zweistöckige Schloss mit seinem Türkischen Saal stiegen wir gegen 14:00 Uhr über das Schachentor (Variante über Geröllfelder und Schneeflecken) zurück zum Parkplatz. Das Wetter hat gehalten. Wir hatten alles – außer Regen  Glücklich und zufrieden bestiegen wir unsere Autos und fuhren wieder nach Kaufbeuren. Hier mein Video zu dieser Tour: https://vimeo.com/69496358
Gemacht am 30.06.2013
Foto: Christoph Hentschel, Community

Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?