LogoSüdtirol bewegt
Tour hierher planen
Kirche

Augustiner Chorherrenstift Neustift

Kirche · Eisacktal · 600 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Brixen
  • Kloster Neustift mit Weinreben
    Kloster Neustift mit Weinreben
    Foto: (c) Georg Bühler, Kloster Neustift, Brixen

1142 wurde das Augustiner Chorherrenstift Neustift von Bischof Hartmann gegründet. Schon bald entwickelte es sich zu einem der bedeutendsten geistigen und kulturellen Zentren Tirols. Seine historische Wichtigkeit spiegelt sich auch im Bauensemble wider. Zu den architektonischen Schätzen des Stiftes zählen die romanische Engelsburg, der freskenverzierte gotische Kreuzgang und die barocke Stiftskirche. Einblicke in die sakrale Kunst und in die Klostergeschichte bieten die historische Pinakothek mit ihren spätmittelalterlichen Tafelbildern und die Stiftsbibliothek mit prachtvollen illuminierten Handschriften.  Mühle, Wasserbauten und Weinkeller weisen hingegen auf die wirtschaftliche Bedeutung des Stiftes hin. Noch heute leiten die Augustiner Chorherren die Geschicke des Klosters und betreiben eine der ältesten noch aktiven Kellereien der Welt. Außerdem befindet sich rund um das Kloster Neustift das nördlichste Weinbaugebiet in Südtirol mit bekannten Weißweinen, wie Sylvaner, Müller-Thurgau und Kerner.

Weitere Besucherinformationen zum Kloster Neustift:

Kulturerlebnis Stift Besichtigung ohne Führung Montag bis Samstag von 10:00 - 17:00 Uhr

Stiftsbesichtigungen (Anmeldung erforderlich)
Montag bis Samstag um 11:00 und 14:30 Uhr

Weinbergführung mit Verkostung (Anmeldung erforderlich) Montag bis Freitag um 16:00 Uhr; Samstag um 14:30 Uhr 

Historischer Stiftsgarten: Am Eingang zur Klosteranlage befindet sich der historische Stiftsgarten, der nach intensiven Restaurierungsarbeiten im Sommer 2004 wiedereröffnet wurde. Führungen für Gruppen sind nach vorheriger Reservierung möglich. Der Garten ist von Donnerstag bis Samstag von 10:00 – 17:00 Uhr für Besucher*innen ohne Führung zugänglich.

Das Kloster bleibt an Sonn- und Feiertagen geschlossen!

 

Koordinaten

DD
46.743287, 11.648980
GMS
46°44'35.8"N 11°38'56.3"E
UTM
32T 702348 5180045
w3w 
///völlig.ebene.ausdehnten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 6,1 km
Dauer 1:50 h
Aufstieg 221 hm
Abstieg 221 hm

   

von Brixen Tourismus,   Brixen
Schwierigkeit leicht
Strecke 6,1 km
Dauer 1:46 h
Aufstieg 215 hm
Abstieg 215 hm

Brixen
Schwierigkeit
Strecke 82,1 km
Dauer 28:00 h
Aufstieg 3.138 hm
Abstieg 3.383 hm

von Brixen Tourismus,   Brixen
Schwierigkeit leicht
Strecke 79,4 km
Dauer 28:00 h
Aufstieg 4.050 hm
Abstieg 4.318 hm

Brixen
Karte / Erlebnisweg Naturdenkmal Schalderer Bach
Schwierigkeit
Strecke 4,3 km
Dauer 1:30 h
Aufstieg 240 hm
Abstieg 240 hm

Schon am Ausgangspunkt macht eine Informationstafel mit tollen Bildern vom Schalderer Bach auf die Besonderheiten des Weges aufmerksam.

von Hubert Mair,   Ferienregion Eisacktal
Schwierigkeit
Strecke 3,1 km
Dauer 1:05 h
Aufstieg 145 hm
Abstieg 145 hm

von Brixen Tourismus,   Brixen
Schwierigkeit leicht
Strecke 3,1 km
Dauer 0:59 h
Aufstieg 172 hm
Abstieg 172 hm

1
Brixen
Schwierigkeit leicht
Strecke 11,9 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 327 hm
Abstieg 343 hm

1
Natz–Schabs

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung