LogoSüdtirol bewegt
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Hallerangerhaus - Zustieg von Absam

Bergtour · Karwendel
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Schwaben Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Parkplatz Halltal, Eingang Alpenpark Karwendel. Im Hintergrund Großer Bettelwurf und Hohe Fürleg (rechts).
    / Parkplatz Halltal, Eingang Alpenpark Karwendel. Im Hintergrund Großer Bettelwurf und Hohe Fürleg (rechts).
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Kurz vor St. Magdalena. Hinten Großer und Kleiner Lafatscher.
    Foto: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Schwalbenwurz-Enzian auf dem Issanger
    Foto: Naturpark Karwendel, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Der seltene Pannonische Enzian
    Foto: Naturpark Karwendel, AV-alpenvereinaktiv.com
m 2000 1500 1000 500 10 8 6 4 2 km
Das Hallerangerhaus ist eine Alpenvereinshütte der Sektion Schwaben des Deutschen Alpenvereins in 1768 m ü. N. N. im Kohlerboden am Fuß von Speckkarspitze und Kleinem Lafatscher. Das Schutzhaus befindet sich im Herzen des Karwendels in Tirol, eingebettet zwischen der Hinterautal-Vomper-Kette und der Gleirsch-Halltal-Kette.  Dieser südliche, lange Zustieg startet im Inntal in Hall/Absam. Durch das Halltal geht es über St. Magdalena hinauf zum Lafatscher Joch. Nun ist es nicht mehr weit hinunter zum Hallerangerhaus.
mittel
Strecke 10,6 km
5:45 h
1.339 hm
361 hm
Der Zustieg zur Hütte erfolgt auf festen Wegen und überwiegend auf Bergpfaden.
Profilbild von Wolfgang Schulz
Autor
Wolfgang Schulz
Aktualisierung: 12.11.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Lafatscher Joch, 2.085 m
Tiefster Punkt
Absam, 789 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hallerangerhaus
St. Magdalena

Sicherheitshinweise

Vorsicht bei Nässe. Rutschgefahr.

Weitere Infos und Links

http://www.hallerangerhaus.at/

http://www.alpenverein-schwaben.de/

Start

Parkplätze in der Bettelwurfsiedlung von Absam. (788 m)
Koordinaten:
DD
47.309397, 11.519554
GMS
47°18'33.8"N 11°31'10.4"E
UTM
32T 690437 5242625
w3w 
///blasser.auslöser.aushalten

Ziel

Hallerangerhaus

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz an der Rodelbahn entlang und durch das Halltal nach St. Magdalena - weiterer Aufstieg zum Lafatscher Joch (alternativ kann auch über die Herrenhäuser zum Lafatscher Joch aufgestiegen wernden) - Abstieg zum Hallerangerhaus.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Internationale Bahnverbindungen bis Innsbruck - Regionalzug und Bus nach Hall/Absam, Eingang des Halltales.

Anfahrt

Auf der Inntalautobahn A12 bis Hall in Tirol - weiter nach Absam - Bettelwurfsiedlung. Zufahrt mit Wanderbus oder Taxi bis St. Magdalena ist möglich.

Parken

Gebührenpflichtiger Wanderparkplatz am Eingang zum Halltal.

Koordinaten

DD
47.309397, 11.519554
GMS
47°18'33.8"N 11°31'10.4"E
UTM
32T 690437 5242625
w3w 
///blasser.auslöser.aushalten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte 5/2    Karwendelgebirge, Mitte

Ausrüstung

Standardwanderausrüstung. Festes Schuhwerk. Wanderstöcke empfehlenswert.

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,6 km
Dauer
5:45 h
Aufstieg
1.339 hm
Abstieg
361 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Von A nach B versicherte Passagen

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.