LogoSüdtirol bewegt
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Pfeiserspitze 2347m von der Pfeishütte aus

· 1 Bewertung · Bergtour · Karwendel
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Innsbruck Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • am Weg zum Stempeljoch
    / am Weg zum Stempeljoch
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / der Ausläufer der Nordkette mit Pfeiserspitze
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / kurz vor dem Stempeljoch
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / alte Wegtafeln am Stempeljoch
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / schön zu sehen, die Querung rüber zum Thaurerjoch
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / kurz vor dem Einstieg in den Kamin (Kletterstellen)
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / Kletterei
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / Blick zur Thaurerjochspitze und Rumerspitze
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / die letzten Kletterstellen
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / Gipfel in Sicht
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / Pfeiserspitze 2347m
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / Blick zur Pfeishütte
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / Innsbruck liegt zu Füßen
    Foto: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
m 2400 2300 2200 2100 2000 1900 1800 4 3 2 1 km Stempeljoch 2215m Stempeljoch 2215m
Kürzere, schöne, abwechslungreiche Tour mit einer versichertern Kletterstelle, im Bereich der Pfeishütte
mittel
Strecke 4,7 km
2:30 h
433 hm
433 hm
Die Pfeiserspitze liegt östlich der Pfeishütte und ist in ca. 1,5h von der Hütte aus erreichbar. Die Schlüsselstelle ist sicherlich, der mit einem Stahlseil gesicherte Kamin, zu Beginn der Kletterstellen. Im Gratverlauf ein paar ausgesetzte Stellen bis man nach einem kurzen Abstieg das kleine Gipfelkreuz erreicht hat.

Autorentipp

Wenn man schon am Gipfel der Pfeiserspitze steht, bietet sich der Übergang zur Lattenspitze an (Kletterstellen II-III)
Profilbild von Michael Kirchmayer
Autor
Michael Kirchmayer
Aktualisierung: 03.03.2014
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Pfeiserspitze, 2.347 m
Tiefster Punkt
Pfeishütte, 1.916 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Durch das brüchige Gestein ist ein Helm anzuraten

Weitere Infos und Links

www.pfeishuette.at

Start

Pfeishütte im Karwendel (1.921 m)
Koordinaten:
DD
47.329877, 11.425472
GMS
47°19'47.6"N 11°25'31.7"E
UTM
32T 683255 5244676
w3w 
///binden.entkommt.ölbild

Ziel

Pfeishütte im Karwendel

Wegbeschreibung

Von der Pfeishütte aus starten wir in Richtung Osten den breiten Fahrweg bis wir nach ca. 250m an einen großen Wegweiser geraten, der uns den weiteren Weg 221 Richtung Stempeljoch und Pfeiserspitze weist. Am Stempeljoch angekommen lassen wir den Tiefblick ins Halltal auf uns wirken bevor es weiter den Pfad Richtung Süden über das Schotterfeld zum Thaurerjoch geht. Kurz unterhalb des Thaurerjoches führt uns ein weiter Schotterpfad direkt zum Eintieg der Kletterstellen auf die Pfeiserspitze. (ACHTUNG: Nicht ganz auf das Thaurerjoch aufsteigen, etwa 50m unterhalb des Jochs befindet sich die Abzweigung zur Pfeiserspitze,kein Wegweiser) Ab hier folgen wir immer dem schwarz isolierten Stahlseil bis wir beim Gipfelkreuz der Pfeiserspitze angelangt sind. Kletterstellen II

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.329877, 11.425472
GMS
47°19'47.6"N 11°25'31.7"E
UTM
32T 683255 5244676
w3w 
///binden.entkommt.ölbild
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Bergverlag Rother Karwendel Alpin

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Karwendelgebirge Mitte 5/2

Ausrüstung

normale Bergausrüstung inkl. Helm. Für nicht ganz trittsichere Kamaraden wäre die kpl. Klettersteigausrüstung anzuraten.

Basic Equipment for Mountain Hikes

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Florian Barth
07.07.2019 · Community
Schöne Nachmittagstour (ab Pfeishütte) mit leichter Kletterei zum Gipfel und tollem Ausblick über Innsbruck hinweg nach Süden. Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich. Ich bin den Weg hin und zurück in ca. 2,5 Std. gegangen. Der Weg ist sehr gut ausgeschildert und schneefeldfrei.
mehr zeigen
Gemacht am 06.07.2019
Blick zurück zur Pfeishütte
Foto: Florian Barth, Community
Blick nach Innsbruck
Foto: Florian Barth, Community
Kurz vor dem Gipfelkreuz
Foto: Florian Barth, Community
Blick nach Innsbruck
Foto: Florian Barth, Community

Fotos von anderen

Blick zurück zur Pfeishütte
Blick nach Innsbruck
Kurz vor dem Gipfelkreuz
Blick nach Innsbruck

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,7 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
433 hm
Abstieg
433 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen Kletterstellen Grat

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.