LogoSüdtirol bewegt
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Übergang Oberes Soiernhaus zum Karwendelhaus

Bergtour · Karwendel
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Männer Turnver. Mchn. Verifizierter Partner 
  • Soiernhaus von den Soiernseen
    / Soiernhaus von den Soiernseen
    Foto: Marco Kaiser, DAV Sektion Hochland
  • / Die Terrasse des Soiernhaus
    Foto: Marco Kaiser, DAV Sektion Hochland
  • / Wegweiser nahe Gjaidsteig
    Foto: Michael Pröttel
  • / Gjaidsteig
    Foto: Michael Pröttel
  • / Bäralpsattel
    Foto: Michael Pröttel
  • / Das Karwendelhaus.
    Foto: Luidger, Outdooractive Redaktion
m 2000 1800 1600 1400 1200 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Diese genau so beeindruckende, wie lange Tour führt aus der Soierngruppe ins Karwendelgebirge.
mittel
Strecke 17,5 km
8:30 h
1.266 hm
1.100 hm
Nachdem man über die Ost- und Südflanke der Soiernspitze zur Vereiner Alm gelangt ist, folgt ein zuletzt ausgesetzter und  stahlseilgesicherter Anstieg zum Bäralpsattel, von wo aus eine lange Querung hinüber zum Karwendelhaus führt.

Autorentipp

Am beliebten Karwendelhaus muss man für Wochenenden rechtzeitig Schlafplätze reservieren.
Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel 
Aktualisierung: 02.07.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.895 m
Tiefster Punkt
1.289 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Nicht zu früh im Jahr unternehmen, da sonst unterhalb der Karwendel Nordwände steile Schneefelder gequert werden müssen.

Weitere Infos und Links

Karwendelhaus: karwendelhaus.com

Soierbhaus: www.sektion-hochland.de

Start

Oberes Soiernhaus (1.595 m)
Koordinaten:
DG
47.493632, 11.348714
GMS
47°29'37.1"N 11°20'55.4"E
UTM
32T 676906 5262695
w3w 
///arbeitsrecht.teichrose.fernseher

Ziel

Karwendelhaus

Wegbeschreibung

Vom Soiernhaus geht man zum östlich gelegenen Waldsattel hinab und steigt dann nach Osten zunächst im lichten Wald in Serpentinen, dann in einer ansteigenden Querung der Latschenzone und im zuletzt freien Gelände zum Sattel der Jägersruh an.

Auf der anderen Seite geht  es erst in ein paar Serpentinen bergab, bevor der Steig die riesige Ostflanke der Soiernspitze hinüber zum Jöchel am Hirzeneck führt. Hier trifft man auf den Anstieg zur Soiernspitze, über den es nach Süden zur Vereiner Alm (Einkehrmöglichkeit) und Krinner Kofler Hütte hinab geht.

Hier folgt man der Fahrstraße ein Stück in Richtung Osten und zweigt dann rechts in den beschilderten Zustieg zum Bäralpsattel ab. Im Wald geht es zunächst nach Osten, dann wendet sich der Weg nach Süden und quert an der Osteeite der Hinteren Kammleitenwände einige Erosionsrinnen und das Bachbett des Hufachboden. Auf der anderen Seite gehte es erst nim Wald dann im Geröll nach Süden auf die große Nordwand der raffelspitze zu. Man quert nach rechts in ein Geröllfeld und stößt bald auf den von der Hochlandhütte her kommenden Steig. Diesem folgt man nach links und geht auf eine mächtige Felswand zu. An deren unteren Ende quert  der, nun  mit Stahseilen gesicherte, aber ausgesetzte und etwas erodierte Gjaidsteig wieder hinüber in reines Gehgelände, wo der Weg nach Süden schwenkt und über den Kessel der Bäralp zum  Bäralpsattel hianuf führt.

Auf dessen Südostseite geht es  zunächst über Wiesen, dann durch Latschen bergab. In einer langen Querung erreicht man schließlich meist absteigend, teils aber auch mit leichten Gegenanstiegen auf dem durch die Latschen eingeschnittenen Steig die Hochalm, von wo es nur noch ein Katzensprung zum Karwendelhaus ist.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug über Garmisch-Partenkirchen nach Klais und mit Bus 9608 nach Krün.

Anfahrt

Über die A96 und B2 Richtung Mittenwald und hinter Klais nach Krün abzweigen.

Koordinaten

DG
47.493632, 11.348714
GMS
47°29'37.1"N 11°20'55.4"E
UTM
32T 676906 5262695
w3w 
///arbeitsrecht.teichrose.fernseher
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

W. Klier, AV Führer Karwendelgebirge, Rother Verlag

Kartenempfehlungen des Autors

AV Karte BY 10, Karwendelgebirge Nordwest, 1:25000

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,5 km
Dauer
8:30 h
Aufstieg
1.266 hm
Abstieg
1.100 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit ausgesetzt Von A nach B versicherte Passagen

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.