LogoSüdtirol bewegt
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Übergang von der Olpererhütte zum Furtschaglhaus

Bergtour · Zillertaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf den Schlegeisspeicher
    / Blick auf den Schlegeisspeicher
    Foto: alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: DAV/Carsten Reiff
  • / Schlegeisspeicher
    Foto: DAV/Carsten Reiff
  • / Zamsgarterl 1722m am Schlegeis-Stausee
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Das Furtschaglhaus vom Zustiegsweg
    Foto: Julia Gebauer, DAV Sektion Berlin
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 8 6 4 2 km Bank "Olpererhüttenblick" Olpererhütte Furtschaglhaus Zamsgatterl 1800 m
Von der Olpererhütte geht es hinab zum Schlegeisspeicher und dort an der Uferstraße entlang. Nach dem großen Parkplatz gelangt man über die Brücke zur Jausenstation Zamsgatterl,  von dort folgt man weiter der Fahrstraße bis zum Ende des Speichers. Bei der Weggabelung biegt man nach rechts und wandert leicht ansteigend auf das Schlegeiskees zu, bis der Hüttenzustieg nach links (östlich) abzweigt. Hier geht es in Kehren zum Furschaglhaus hinauf.
schwer
Strecke 9,9 km
4:00 h
524 hm
622 hm
2.390 hm
1.784 hm
Profilbild von Theresa Rössler - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV
Autor
Theresa Rössler - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV
Aktualisierung: 31.08.2016
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Olpererhütte, 2.390 m
Tiefster Punkt
Schlegeisspeicher, 1.784 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Furtschaglhaus
Olpererhütte

Sicherheitshinweise

Eine gute Bergausrüstung, Ausdauer und Trittsicherheit sind in jedem Fall erforderlich.

Weitere Infos und Links

Olpererhütte (2.389 m) – Abstieg auf Weg Nr. 502 zum Schlegeisspeicher (1.795 m) – vorbei am Zamsgatterl und weiter auf Weg Nr. 502 entlang des Schlegeisseeufers zum Furtschaglhaus (2.295 m) – Aufstieg: 500 Hm

Start

Olpererhütte (2.390 m)
Koordinaten:
DD
47.042065, 11.688175
GMS
47°02'31.4"N 11°41'17.4"E
UTM
32T 704204 5213345
w3w 
///anderer.spule.klärung

Ziel

Furtschaglhaus

Wegbeschreibung

Zunächst geht es von der Olpererhütte aus aud dem Weg Nr. 502 steil hinab, dann südlich nahezu eben über Wiesen und den Riepenbach hinweg und zuletzt in vielen Serpentinen und auf gutem Weg zum Schlegeisspeicher hinab. An der Uferstraße biegt man nach rechts und gleich nach dem großen Parkplatz über die Brücke und nach links zur Jausenstation Zamsgatterl ab. Von dort wandert man weiter auf der Fahrstraße bis zum Ende des Speichers und über den Bach hinweg zur Gabelung des Fahrweges. Hier hält man sich rechts und wandert etwa 1 km leicht ansteigend auf das Schlegeiskees zu, bis der Hüttenzustieg (Weg Nr. 502) nach links (östlich) abzweigt. Jezt geht es in vielen Kehren den steilen Hang zwischen Wasserleklamm und Furtschaglbach hinauf und zuletzt gelangt man über mäßig ansteigende Wiesen zum Furtschaglhaus.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.042065, 11.688175
GMS
47°02'31.4"N 11°41'17.4"E
UTM
32T 704204 5213345
w3w 
///anderer.spule.klärung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
9,9 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
524 hm
Abstieg
622 hm
Höchster Punkt
2.390 hm
Tiefster Punkt
1.784 hm
aussichtsreich Von A nach B Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.