LogoSüdtirol bewegt
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Von Barbian zum Rittner Horn

· 1 Bewertung · Bergtour · Eisacktal/Südtirol
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienregion Eisacktal Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Wolfgang Gafriller, Tourismusverein Klausen, Barbian, Feldthurns und Villanders
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 10 8 6 4 2 km Feltuner Hütte Neuhäuslhütte Rittner Horn Platzer Alm Unterhornhaus Latschenbrennerei

Der mäßig steile, nicht zu lange Aufstiegsweg von Barbian ist der landschaftlich schönste Anstieg zum Rittner Horn. Die Anfahrtsstrecke von Waidbruck nach Barbian und auf der schmalen Bergstraße zum geräumigen Parkplatz beträgt 12,5 km.

 

Strecke 10,7 km
4:00 h
640 hm
671 hm
Profilbild von Hubert Mair
Autor
Hubert Mair
Aktualisierung: 10.10.2017
Höchster Punkt
2.258 m
Tiefster Punkt
1.609 m

Einkehrmöglichkeit

Rittner-Horn-Haus (Rif. Corno Renon)
Unterhornhaus
Neuhäuslhütte
Platzer Alm
Feltuner Hütte

Start

Parkplatz Huber Kreuz (1.615 m)
Koordinaten:
DD
46.610319, 11.496661
GMS
46°36'37.1"N 11°29'48.0"E
UTM
32T 691182 5164889
w3w 
///geregelt.hohes.bewarben

Ziel

Parkplatz Huber Kreuz

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Huber Kreuz (1624 m, Hinweise) führt der Fußweg Nr. 4 im Hochwald ansteigend nach Westen, man überquert die Almstraße und gelangt zur Wiese Sisser Kaser (1808 m, Brunnen). In der Folge kommt man an der Neuhäuslhütte (1849 m) vorbei. Etwas oberhalb verläuft der Fußweg Nr. 4 durch eine Wiese nach Süden und rechts am unteren Rand einer Weidefläche entlang zur Querung von zwei im Porphyrfels ausgewaschenen Bachgräben. Beim Zusammentreffen mit Weg Nr. 3 führt der Almweg westwärts ansteigend als Abstecher hin zur Platzer Alm (2064 m, Jausenstation) und wieder zurück. Der Steig Nr. 4 verläuft links in den Latschenfeldern weiter zu einer flachen Hangterrasse. Nach einer kurzen felsigen Steilstufe erreicht man das Rittner-Horn-Haus am Rittner Horn (2259 m, 360° Rundsicht). Absteigend folgt man dem Fußweg Nr. 1 zur Feltuner Hütte (2065 m, Einkehr) und zum Unterhornhaus (2042 m, Einkehr). Hier führt der Höhenweg Nr. 15 an der oberen Waldgrenze leicht abwärts nach Nordosten, um einen Bergrücken herum und durch den Wald hinab zur Latschenölbrennerei (1858 m, hier wird das seltene Latschenöl erzeugt). Man folgt nun dem Steig Nr. 3 südwärts zur Merlalm (1607 m). Der Forstweg Nr. 3b führt durch den Kaserbachgraben und um einen Bergrücken herum zum Parkplatz Huber Kreuz.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Alle Informationen zu den öffentlichen Verkehrsmitteln erhalten Sie unter: www.sii.bz.it oder im örtlichen Tourismusverein.

Koordinaten

DD
46.610319, 11.496661
GMS
46°36'37.1"N 11°29'48.0"E
UTM
32T 691182 5164889
w3w 
///geregelt.hohes.bewarben
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
I Sch
08.05.2016 · Community
Tolle Tour mit Panorama Blick
mehr zeigen
Gipfel erreicht
Foto: I Sch, Community
Rundumblick
Foto: I Sch, Community
I Sch
08.05.2016 · Community
Sehr schöne ruhige Tour zum Saisonstart
mehr zeigen
Startpunkt Parkplatz
Foto: I Sch, Community
Aussicht pur
Foto: I Sch, Community
Der Weg
Foto: I Sch, Community
Über viele Almen Richtung Rittner Horn
Foto: I Sch, Community
Ziel in Sicht
Foto: I Sch, Community
Über einen kleinen Bach
Foto: I Sch, Community

Fotos von anderen

Gipfel erreicht
Rundumblick
Startpunkt Parkplatz
Aussicht pur
+ 4

Bewertung
Strecke
10,7 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
640 hm
Abstieg
671 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.