LogoSüdtirol bewegt
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Von der Rodenecker-Lüsner Alm auf das Astjoch

Bergtour · Eisacktal/Südtirol
Verantwortlich für diesen Inhalt
Brixen
  • /
    Foto: Brixen Tourismus, Brixen
  • /
    Foto: Brixen Tourismus, Brixen
  • /
    Foto: Brixen Tourismus, Brixen
  • /
    Foto: Brixen Tourismus, Brixen
m 2400 2300 2200 2100 2000 1900 1800 1700 1600 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Astjoch (2.195 m) Kreuzwiesenhütte Pianer Kreuz Kapelle Starkenfeldhütte Starkenfeldhütte Ronerhütte Ronerhütte
Strecke 20 km
7:02 h
550 hm
550 hm
2.194 hm
1.722 hm
Die genussreiche Wanderung auf das Astjoch, auch Burgstall genannt, führt zum östlichsten Punkt der Lüsner Alm.

Autorentipp

Mit dem PKW erreicht man den Parkplatz Zumis auch über die Straße nach Lüsen-Berg.
Profilbild von Brixen Tourismus
Autor
Brixen Tourismus
Aktualisierung: 19.06.2019
Höchster Punkt
2.194 m
Tiefster Punkt
1.722 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Kreuzwiesenhütte
Starkenfeldhütte
Ronerhütte

Start

am Parkplatz Zumis oberhalb von Rodeneck (1.723 m)
Koordinaten:
DD
46.774998, 11.727260
GMS
46°46'30.0"N 11°43'38.1"E
UTM
32T 708205 5183773
w3w 
///baden.klappen.beteuert

Ziel

am Ausgangspunkt

Wegbeschreibung

Die Wanderung beginnt am gebührenpflichtigen Parkplatz Zumis (1.725 m) oberhalb von Rodeneck. Hier folgt man kurz der Almstraße, und biegt links zum höher verlaufenden Confinweg (Markierung Nr. 4) ab. Dieser verläuft, leicht ansteigend, durch den Hochwald, dann durch ebene Wiesen bis zur Ronerhütte (1.832 m).

Der Wanderweg (Markierung Nr. 2) führt nun in leichter Steigung zur Kapelle am Pianer Kreuz (1.901 m). Man wandert auf dem Almsträßchen über den schönsten Teil der Alm bis zur Starkenfeldhütte (1.936 m). Die Almstraße geht über eine Anhöhe hin zur Astalm (1.954 m). Nach einem etwas steileren Anstieg erreicht man die Waldgrenze und steigt über das Weide- und Geröllgelände bergwärts, bis man das Gipfelkreuz am Astjoch in 2.194 m Höhe erreicht.

Abstieg: Über den Weg Nr. 12 zur Schutzhütte Kreuzwiesenalm (1.924 m) und dann auf der Nr. 2A folgend an den Almen Rafreider Alm, Steineralm und Grimmatze Alm vorbei. Anschließend erreicht man wieder den Weg Nr. 2, der bequem bis zum Parkplatz Zumis führt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Parken

Gebührenpflichtiger Parkplatz Zumis

Koordinaten

DD
46.774998, 11.727260
GMS
46°46'30.0"N 11°43'38.1"E
UTM
32T 708205 5183773
w3w 
///baden.klappen.beteuert
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
20 km
Dauer
7:02 h
Aufstieg
550 hm
Abstieg
550 hm
Höchster Punkt
2.194 hm
Tiefster Punkt
1.722 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.