LogoSüdtirol bewegt
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Von Sega di Ala nach Castelberto

Bergtour · Rovereto,Vallagarina,Altopiano di Brentonico
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rovereto Vallagarina e Monte Baldo Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Panorama da Castelberto
    Panorama da Castelberto
    Foto: Apt Rovereto Vallagarina e Monte Baldo, Rovereto Vallagarina e Monte Baldo
m 1800 1600 1400 1200 6 5 4 3 2 1 km MONTI LESSINI
Wandern Sie in Lessinia von Sega di Ala zum Aussichtspunkt bei dem didaktischen Gebiet der Cronelle di Castelberto.
Strecke 6,5 km
2:42 h
519 hm
1 hm
1.747 hm
1.227 hm

Wandern Sie auf endlosen Wiesen unter einem Himmel, der sich so weit wie das Auge reicht; grüne Weiden mit weißen Steinen und Steinhütten durchgesetzt, inmitten unberührter Natur: das ist die Lessinia Hochebene im Trentino.
Es ist immer eine gute Zeit, um die Lessinia Hochebene zu entdecken: Im Winter, wenn diese Orte sich in einem Paradies verwandeln, die mit Schneeschuhen oder Langlaufskiern zu entdecken sind, aber auch im Sommer, wenn Sie sich dem Trekking, Mountainbiken und Rennrad widmen können. 
Kombinieren Sie gerne Natur und Kultur? Ein paar Kilometer entfernt finden Sie Ala mit seinem wunderschönen historischen Zentrum und seinen barocken Palästen, der romanischen Kirche San Pietro in Bosco oder der mittelalterlichen Burg Sabbionara d'Avio. Passend zum richtigen Rhythmus warten wir in Lessinia auf Sie!

Profilbild von Apt Rovereto Vallagarina e Monte Baldo
Autor
Apt Rovereto Vallagarina e Monte Baldo
Aktualisierung: 23.02.2021
Höchster Punkt
1.747 m
Tiefster Punkt
1.227 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 10,91%Schotterweg 4,55%Naturweg 84,52%
Asphalt
0,7 km
Schotterweg
0,3 km
Naturweg
5,5 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

MONTI LESSINI

Sicherheitshinweise

Die Cronelle, charakteristische Felsformationen des Plateaus von Lessini, sind durch Risse von wenigen Dezimetern bis über einem Meter Tiefe voneinander getrennt. Bei diesen kleinen, gut sichtbaren Canyons müssen Sie darauf achten, wo Ihre Füße ruhen.

Start

Koordinaten:
DD
45.698857, 10.974004
GMS
45°41'55.9"N 10°58'26.4"E
UTM
32T 653678 5062484
w3w 
///leichten.aufgelösten.wurden
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Die Route beginnt in der Nähe des Restaurants Monti Lessini. Folgen Sie die Forststraße, die unter der Malga Maia verläuft, und dann in Richtung der Malga Lavachione, Malga Revoltel und Malga Coe di Ala führt, um in der Nähe der Cronelle di Castelberto zu gelangen.
Die Route ist in konstanter leichter Steigung und hat einen Höhenunterschied von 500 Metern. Bei der Ankunft können Sie die "cronelle", charakteristische Felsformationen, bewundern, deren Geschichte in den in der Gegend vorhandenen didaktischen Tafeln gut erlätert wird.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von der SS12 dell'Abetone e del Brennero in der Ortschaft Sdruzzinà fahren Sie in Richtung Sega di Ala.

Parken

Bei Sega di Ala befinden sich zahlreiche Parkplätze.

Koordinaten

DD
45.698857, 10.974004
GMS
45°41'55.9"N 10°58'26.4"E
UTM
32T 653678 5062484
w3w 
///leichten.aufgelösten.wurden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
6,5 km
Dauer
2:42 h
Aufstieg
519 hm
Abstieg
1 hm
Höchster Punkt
1.747 hm
Tiefster Punkt
1.227 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Von A nach B Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.