LogoSüdtirol bewegt
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Zwickauer Hütte zur Timmelsjoch-Straße / Seeber Alpe / Gasthof Hochfirst

Bergtour · Ötztaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Karlsruhe Verifizierter Partner 
  • Zwickauer Hütte
    Zwickauer Hütte
    Foto: Achim Buchwald, DAV Sektion Karlsruhe
m 3000 2500 2000 1500 14 12 10 8 6 4 2 km Zwickauer Hütte (Rif. Plan) Parkplatz Rauhjoch-Biwak Seeberalm Seebersee
Wanderung von der Zwickauer Hütte zur Timmelsjochstraße
mittel
Strecke 14,8 km
6:08 h
584 hm
1.626 hm
2.980 hm
1.825 hm
Auf dem Tiroler Höhenweg geht es immer am Hauptkamm entlang. Im Bereich des Rauhjochs wird der Steig etwas ausgesetzt, ansonsten ist er leicht.
Profilbild von Erik Müller
Autor
Erik Müller 
Aktualisierung: 20.09.2016
Schwierigkeit
mittel
Technik
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.980 m
Tiefster Punkt
1.825 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Schotterweg 9,79%Pfad 90,71%
Schotterweg
1,5 km
Pfad
13,5 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Nur bei trockenen Verhältnissen gehen. Im Frühsommer sind Altschneefelder zu erwarten, die im harten Zustand gefährlich sein können.

Weitere Infos und Links

Die Tour ist Teil des Tiroler Höhenweg, der von Mayrhofen nach Meran führt.

Eine kleinere Rundtour mit Ausgangspunkt Obergurgl kann in Kombination mit der gletscherfreien Hauptkamm-Überschreitung übers Langtalerjoch gemacht werden.

1. Tag: Aufstieg von Obergurgl zur Langtalereckhütte über den Schäferweg oder den Hüttenweg Ramolhaus mit Querung des Gurgler Ferners (T3) 
2. Tag: Alpine Hauptkamm-Überschreitung übers Langtaljoch (gletscherfreien Zustieg zum Langtaljoch), Übernachtung auf der Zwickauer Hütte (T5)
3. Tag: Von der Zwickauer Hütte zur Timmelsjoch-Straße, mit dem Timmelbus zurück nach Obergurgl (T3)

Je nach Zeitkontingent kann mit einem zusätzlichen Tag auf der Langtalereckhütte der Klettersteig gemacht und das Hochwildehaus besucht werden. Oder man bleibt einen zusätzlichen Tag auf der Zwickauer Hütte und macht den hinteren Seelenkogel (3472m).

 

Start

Zwickauer Hütte (2.979 m)
Koordinaten:
DD
46.801689, 11.055067
GMS
46°48'06.1"N 11°03'18.2"E
UTM
32T 656812 5185177
w3w 
///lehm.anmerkung.leuchter

Ziel

Haltestelle Timmelsjochbus: Moos im Passeiertal - Seeber Kehre

Wegbeschreibung

Von der Zwickauer Hütte absteigen. Im Abstieg nicht den Weg zur Stettiner Hütte/Schneidalm nehmen, sondern in Richtung Rauhes Joch. Über den Weissen Knott und das Sandfeld. Auf ca. 2500m quert man auf dem Wanderweg die Hänge am Sandfeld und oberhalb der Stierweite. Auf Höhe der Essener Scharte/Ebener First gelangt man zum Rauhoch-Biwak.

Weiter auf dem Wanderweg über Bänder zum Rauhen Joch (2844m). Nordseitig steigt man hinab an zwei Seen bis man im Talgrund auf den Seewer-Bach trifft. Von dort ist es nicht mehr weit zur Seewer-Alp (bewirtschaftete Jausenstation) und im Anschluss zur Timmelsjoch-Straße (Haltestelle Timmelsjochbus). 

Wenn man nicht mit dem Timmelsjoch-Bus ins Tal fährt, kann man in der Gaststätte Hochfirst übernachten.

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Timmelsjoch-Bus von Moos im Passeiertal nach Obergurgl

Koordinaten

DD
46.801689, 11.055067
GMS
46°48'06.1"N 11°03'18.2"E
UTM
32T 656812 5185177
w3w 
///lehm.anmerkung.leuchter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV-Karte Obergurgl

Ausrüstung

Wanderausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,8 km
Dauer
6:08 h
Aufstieg
584 hm
Abstieg
1.626 hm
Höchster Punkt
2.980 hm
Tiefster Punkt
1.825 hm
ausgesetzt versicherte Passagen Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 9 Wegpunkte
  • 9 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.