LogoSüdtirol bewegt
Tour hierher planen Tour kopieren
Fernwanderweg empfohlene Tour

Kleine Wettersteindurchquerung - von Leutasch zum Kreuzeck:

Fernwanderweg · Seefeld
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Berlin Verifizierter Partner 
  • Start: Kapelle in Reindlau
    / Start: Kapelle in Reindlau
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Weg ins Puittal
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Puitalm am Weg zum Söllerpass
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Wegzeichen zum Söllerpass auf der Puitalm
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Aufstieg zum Söllerpass von der Puitalm
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Aufstieg zum Söllerpass - Blick ins hintere Puittal
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Am Söllerpass
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Söllerpass - Blick zum Alpenhauptkamm
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Am Söllerpass - Blick zur Meilerhütte
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Leutascher Platt - Weg zur Meilerhütte mit Seilversicherungen
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Meilerhütte - Abendstimmung
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Meilerhütte - Sonnenaufgang
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Leutascher (hinten) und Partenkirchener Dreitorspitze
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Abstieg von der Meilerhütte nach Schachen
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Meilerhütter in der Meilerscharte
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Belvedere beim Schachen-Schloß
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Abstieg ins Reintal über Oberreintal
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Abstieg ins Reintal
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Blockhütte im Reintal
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Badestelle an der Partnach
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Reintalangerhütte
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Reintalweg - Abzweig zum Schützensteig
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Schützensteig
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Am Schützensteig
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Schützensteig - Blick ins hintere Reintal
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Schützensteig
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Schützensteig
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Mauerscharte am Einstieg zum Schützensteig
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Schützensteig - Blick auf Oberreintal, Schachen und Partenkirchener und Leutascher Dreitorspitze
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Mauerscharte - Blick auf das Kreuzeck mit Kreuzeckhaus
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
  • / Zustieg Mauerscharte vom Bernadeinweg
    Foto: Hans Jordan, DAV Sektion Berlin
m 2500 2000 1500 1000 25 20 15 10 5 km Meilerhütte Kreuzeckhaus Reintalangerhütte
Kleine Wettersteindurchquerung - von Leutasch zum Kreuzeck: (1) Vom Leutscher Ortsteil Reindlau via Puittal und Söllerpass zur Meilerhütte. (2) Von der Meilerhütte via Schachen und Oberreintal ins Reintal zur Reintalangerhütte. (3) Von der Reintalangerhütte via Schützensteig und Bernadeinsteig zum Kreuzeck.
Strecke 26,4 km
15:00 h
2.859 hm
2.312 hm
2.381 hm
1.044 hm
Auf meist wenig begangen Wegen über alpine Übergänge und Hochtäler durch die Kalkalpen des östlichen Wettersteingebirges.

Autorentipp

Wegen Absturz- und Verirrungsgefahr sollten der Söllerpass und der Schützensteig zur Mauer-Scharte bei Nässe, Schnee und Nebel nicht begangen werden.
Profilbild von Hans Jordan
Autor
Hans Jordan 
Aktualisierung: 24.02.2016
Höchster Punkt
2.381 m
Tiefster Punkt
1.044 m

Einkehrmöglichkeit

Meilerhütte
Reintalangerhütte
Kreuzeckhaus

Start

Reindlau Ortsteil von Leutasch (1.073 m)
Koordinaten:
DD
47.398131, 11.178342
GMS
47°23'53.3"N 11°10'42.0"E
UTM
32T 664372 5251709
w3w 
///förderte.lachen.untersuchen

Ziel

Kreuzeckhaus

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise: Von Garmisch-Partenkirchen mit der Bahn nach Mittenwald oder Seefeld i. T. und mit dem Bus nach Unterleutasch-Reindlau.

Abreise: Mit der Kreuzeckbahn oder zu Fuss nach Hammersbach und mit der Zugspitzbahn nach Garmisch-Partenkirchen.

Koordinaten

DD
47.398131, 11.178342
GMS
47°23'53.3"N 11°10'42.0"E
UTM
32T 664372 5251709
w3w 
///förderte.lachen.untersuchen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV-Karte 4/2 - Wetterstein- und Mieminger Gebirge Mitte
AV-Karte 4/3 - Wetterstein- und Mieminger Gebirge Ost
AV-Führer Wetterstein, Rother Bergverlag, 4. Auflage 1996
Die Münchner Berghütten, Herausgeber DAV Sektion München
Zahel, Mark: Alpine Bergtouren - Wetterstein und Karwendel, Bruckmann Verlag, 2014

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fernwanderwege

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
26,4 km
Dauer
15:00 h
Aufstieg
2.859 hm
Abstieg
2.312 hm
Höchster Punkt
2.381 hm
Tiefster Punkt
1.044 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Von A nach B Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.