LogoSüdtirol bewegt
Fernwanderweg Premium Inhalt

Rund ums Grödner Tal

· 4 Bewertungen · Fernwanderweg · Gröden Dolomiten
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Premium Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Baita Cason (2111 m)
    Baita Cason (2111 m)
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
m 3500 3000 2500 2000 1500 1000 60 50 40 30 20 10 km Schlüterhütte (Rif. Genova) Cima Pisciadù Rifugio Salei Puezhütte Plattkofelhütte Broglesalm
mittel
Strecke 61,8 km
25:00 h
4.600 hm
4.660 hm
2.958 hm
1.224 hm

Aussichtsreicher Höhenweg über dem Grödner Tal mit besten Blicken auf Langkofel- und Sellagruppe

Die Bergwelt rund um Gröden ist weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannt. Dementsprechend ist kein Wanderer auf diesem Höhenweg allein unterwegs – ist das Gelände doch an den meisten Stellen leicht begehbar und die Wege gut ausgetreten und markiert. Wir bewegen uns auf dem Raschötz-Höhenweg, dem Adolf-Munkler-Höhenweg und den Friedrich-August-Weg – um nur die bekanntesten Namen zu nennen.

Diese Tour kann nicht freigeschaltet werden.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Outdooractive Premium

Wir sind ein Team aus passionierten Sportlern, Naturliebhabern und Fotografen – Outdoor ist unsere Leidenschaft und unser Element. Wir laden euch als Pro+ User ein, uns auf unseren Expeditionen zu folgen. In diesem Kanal teilen wir unsere persönlichen Empfehlungen mit euch und geben euch alle relevanten Informationen zu unseren Touren an die Hand.

Mit Outdooractive Premium-Touren stellen wir euch unseren hochwertigsten Content zur Verfügung: akkurate Tracks, authentische Beschreibungen und ausdrucksstarkes Bildmaterial. Alle Premium-Touren können offline gespeichert und die Tracks heruntergeladen werden.

Profilbild von Svenja Reineke Autor Svenja Reineke
Ich bin viel und gerne draußen in der Natur zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs. Durch die Arbeit bei Outdooractive ist es mir möglich, meine Freizeit - in den Bergen und dem schönen Allgäu unterwegs zu sein - mit einem interessanten beruflichen Umfeld zu verbinden.

Fragen & Antworten

Frage von Abra Cadabra · 10.03.2022 · Community
Hallo in die Runde! Gibt es eine Alternative zum Sellajochhaus? Dieses gibt es seit 2013 (!) nicht mehr. Da steht jetzt ein Luxushotel. Ist das hier noch niemandem aufgefallen :)?
mehr zeigen

Bewertungen

5,0
(4)
Hans-Jürgen Brüstle
06.09.2019 · Community
Eine tolle Tour mir fantastischen Ausblicken - Gröden eines meiner Lieblingswanderziele.
mehr zeigen
Harald Herbst
06.05.2019 · Community
Ich würde die Tour gerne mit Hund machen, meint Ihr das geht ?
mehr zeigen
Svenja Trachte 
Hallo Ernst, ein bisschen Bergerfahrung ist für den Teil durch das Val Setus auf jeden Fall mitzubringen – insbesondere falls es nass sein sollte. Man bewegt sich zwar zum größten Teil auf einem ausgeschilderten Wanderweg, dieser führt jedoch an vielen Stellen über loses Geröll. Im Frühsommer muss man außerdem mit großen Altschneefeldern rechnen. Auf den Wanderweg folgen einige versicherte Passagen mit Drahtseil und Trittstiften. Von einem richtigen Klettersteig würde ich aber nicht sprechen – wenn dann maximal bei einer Schwierigkeit von A/B. Die Boe-Hütte liegt etwas abseits des Weges, den wir damals gegangen sind. Aber rein was Streckenlänge (rund 6 km), Höhenmeter (rund 1050) und Gehzeit (knapp 3 Stunden) betrifft ist das auf jeden Fall an einem Tag machbar. Bis zur Plattkofelhütte ist dann mehr als die doppelte Strecke zurückzulegen, wenn auch mit deutlich weniger Höhenmetern. Eine Alternative zur Übernachtung nach Tag 2 könnte für euch evtl. das Rifugio Sandro Pertini sein. Viele Grüße und viel Spaß bei eurer Tour!
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen