LogoSüdtirol bewegt
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Stranig - Zollnersee

· 2 Bewertungen · Mountainbike · Nassfeld-Lesachtal-Weissensee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hotel Kreuzwirt Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Hotel Kreuzwirt
  • /
    Foto: Hotel Kreuzwirt
  • /
    Foto: Hotel Kreuzwirt
  • /
    Foto: Hotel Kreuzwirt
  • /
    Foto: Hotel Kreuzwirt
  • /
    Foto: Hotel Kreuzwirt
  • /
    Foto: Hotel Kreuzwirt
m 2000 1500 1000 500 40 35 30 25 20 15 10 5 km Rosserhütte Straniger Alm
schwer
Strecke 42,8 km
6:00 h
1.800 hm
1.520 hm
Start der Tour ist im Gailtal in der Ortschaft Stranig. Von dort aus radeln Sie entlang des Gailtalradweges nach Weidenburg, wo Sie links, Richtung Gratzer Alm abbiegen. Nach einem lustigen Anstieg kommen Sie auf die Zollneralm. (der Zollnersee ist nur zu Fuß erreichbar, nicht mit dem MTB) Nach dem Zollnersee führt Sie ein kurzes Stück Wanderweg auf die Ahornochalm. Dort radeln Sie auf einem schönen Schotterweg weiter bis zur Straniger Alm und anschließend wieder zum Ausgangspunkt! VIEL SPASS!!!
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.812 m
Tiefster Punkt
627 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Stranig (634 m)
Koordinaten:
DD
46.632995, 13.159801
GMS
46°37'58.8"N 13°09'35.3"E
UTM
33T 359143 5166026
w3w 
///urlaubsort.siebe.gerichteter

Ziel

Zollnersee

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Fahren Sie mit Ihrem PKW nach Hermagor. Dort biegen Sie an der großen Kreuzung rechts ab und fahren nach Stranig.

Koordinaten

DD
46.632995, 13.159801
GMS
46°37'58.8"N 13°09'35.3"E
UTM
33T 359143 5166026
w3w 
///urlaubsort.siebe.gerichteter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Werner Heincz 
27.10.2017 · Community
Erstklassige Tour, die Zeitangaben stimmen zu 100%, super Aussicht. Höhenmeter sind nach meiner Aufzeichnung 1800m aufwärts zu überwinden,
mehr zeigen
Gemacht am 26.10.2017
Gerhard Günther
06.03.2014 · Community
Gemacht am 06.03.2014

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
42,8 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1.800 hm
Abstieg
1.520 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.