LogoSüdtirol bewegt
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren

Fahrradroute Pustertal: Variante St. Lorenzen - Val Badia

Radfahren · Kronplatz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ski- und Wandergebiet Kronplatz
  • Etappe Bruneck - Franzensfeste
    / Etappe Bruneck - Franzensfeste
    Foto: TVB Kronplatz, Laurin Moser, Ski- und Wandergebiet Kronplatz
  • Etappe Bruneck - Franzensfeste
    / Etappe Bruneck - Franzensfeste
    Foto: TVB Kronplatz, Laurin Moser, Ski- und Wandergebiet Kronplatz
  • / Museum Mansio Sebatum
    Foto: TVB Kronplatz, Ski- und Wandergebiet Kronplatz
  • / Streichelzoo Ansitz Wildberg
    Foto: TVB Kronplatz, Ski- und Wandergebiet Kronplatz
  • / Etappe Bruneck - Franzensfeste
    Foto: TVB Kronplatz, Alex Filz, Ski- und Wandergebiet Kronplatz
  • / Schloss Sonnenburg
    Foto: TVB Kronplatz, Ski- und Wandergebiet Kronplatz
  • / Etappe Bruneck - Franzensfeste
    Foto: TVB Kronplatz, Laurin Moser, Ski- und Wandergebiet Kronplatz
  • / Pustertal Bahn
    Foto: SMG, Ski- und Wandergebiet Kronplatz
  • / Etappe Bruneck - Franzensfeste
    Foto: TVB Kronplatz, Alex Filz, Ski- und Wandergebiet Kronplatz
  • / Schloss Ehrenburg
    Foto: TVB Kronplatz, Ski- und Wandergebiet Kronplatz
m 1300 1200 1100 1000 900 800 700 16 14 12 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 16,9 km
7:32 h
627 hm
245 hm
1.306 hm
810 hm
Diese Radroute ist eine der Varianten der Fahrradroute Pustertal. Die Radroute Val Badia von Bruneck bis nach San Vigilio bzw. San Martin ist 23 bzw. 24 km lang. Im Mittelpunkt dieser Route ist das Kennenlernen der Ladinischen Kultur und Sprache.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.306 m
Tiefster Punkt
810 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
46.783248, 11.902238
GMS
46°46'59.7"N 11°54'08.1"E
UTM
32T 721529 5185168
w3w 

Wegbeschreibung

Von der Innenstadt in Bruneck (835m) führt die Radroute der Rienz folgend durch die Stadt hindurch in Richtung St. Lorenzen. Dieses Teilstück verläuft Großteils auf Schotterwegen und endet erst kurz vor St. Lorenzen wieder in einer asphaltierten Straße, welche uns direkt ins Ortszentrum von St. Lorenzen (810m) führt. Hier folgt man nun dem Radweg bis nach St. Martin, wo man in die normale, wenig befahrene Asphaltstraße einbiegt. Es geht nun weiter über Maria Saalen, Pliscia, Pfarre, bis nach St. Vigil in Enneberg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Mit dem Auto:

Von Westen kommend: Auf der A22 (Brennerautobahn) bis zur Ausfahrt Brixen/Pustertal und weiter über die SS49 nach Bruneck.

Von Osten kommend: Auf der A10 (Tauernautobahn) bis zum Autobahnkreuz Knoten Spittal, weiter über die E66 bis zur Ausfahrt Lendorf. Ab hier der B100 bzw. SS49 (ab der italienischen Grenze) über Lienz und Innichen nach Bruneck folgen.

Anfahrtsplaner

Kostenlose Parkmöglichkeit auf dem Stegener Marktplatz (hinter dem Bahnhofsareal in Bruneck)

 

Mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bruneck ist mit dem Bus bzw. dem Zug gut erreichbar.
Fahrplanauskunft

Koordinaten

DD
46.783248, 11.902238
GMS
46°46'59.7"N 11°54'08.1"E
UTM
32T 721529 5185168
w3w 
///mehrzahl.bliebe.erhitzen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,9 km
Dauer
7:32 h
Aufstieg
627 hm
Abstieg
245 hm
Höchster Punkt
1.306 hm
Tiefster Punkt
810 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.