LogoSüdtirol bewegt
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren

Passeiertal-Radweg

Radfahren · Meraner Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schenna
  • Pista ciclabile della Val Passiria
    / Pista ciclabile della Val Passiria
    Foto: Tourismusverein Passeiertal/Benjamin Pfitscher, Schenna
Karte / Passeiertal-Radweg
m 700 600 500 400 300 200 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
leicht
Strecke 19,5 km
1:32 h
369 hm
5 hm
671 hm
313 hm
Lange, aber einfache Tour mit wenig Höhenunterschied, die größtenteils über Naturstraßen durch das Passeiertal bis in den Hauptort St. Leonhard führt.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
671 m
Tiefster Punkt
313 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
46.670760, 11.162110
GMS
46°40'14.7"N 11°09'43.6"E
UTM
32T 665380 5170848
w3w 
///rektorin.brezel.schall

Wegbeschreibung

Bei der Postbrücke (Ostende Stadtzentrum) folgt man der Radwegbeschilderung durch den Elisabethpark (Marmorstatue), wobei sich Fahrräder und Fußgänger die Promenade teilen. Kurz vor der Römerbrücke in Serpentinen ganz kurz rechts aufwärts, dann gleich wieder links über ein Steilstück und am Ortsausgang unter der Hauptstraße ins Passeiertal hindurch. Nach der Unterführung links weiter über den Radweg bis man den Fluss, die Passer, erreicht. Man fährt am orographisch linken Flussufer entlang, quert die Passer über eine moderne Stahlbrücke, fährt gerade aus, am Riffianer Fußballplatz vorbei bis zur Brücke unterhalb der Talstation der Seilbahn Hirzer. Nach der Brücke rechts abbiegen vorbei am Campingplatz. Später vorbei an der großen Hotelanlage Quellenhof nach St. Martin und weiter nach St. Leonhard. Der Weg ist bestens beschildert.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Anfahrt nach Meran. Viele gebührenpflichtige Parkplätze. Gebührenfreies Parken am Praderplatz gegenüber vom Bahnhof.

Koordinaten

DD
46.670760, 11.162110
GMS
46°40'14.7"N 11°09'43.6"E
UTM
32T 665380 5170848
w3w 
///rektorin.brezel.schall
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
19,5 km
Dauer
1:32 h
Aufstieg
369 hm
Abstieg
5 hm
Höchster Punkt
671 hm
Tiefster Punkt
313 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.