LogoSüdtirol bewegt
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren

Radroute Passeiertal

Radfahren · Meraner Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Passeiertal
  • Radfahren im Passeiertal
    / Radfahren im Passeiertal
    Foto: Tourismusverein Passeiertal/Benjamin Pfitscher, Passeiertal
  • Radfahren im Passeiertal
    / Radfahren im Passeiertal
    Foto: Tourismusverein Passeiertal/Benjamin Pfitscher, Passeiertal
m 700 600 500 400 300 200 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
leicht
Strecke 19,6 km
1:14 h
17 hm
397 hm
687 hm
310 hm
Die 20 km lange Radroute entlang der Passer verspricht unvergessliche Momente mit der ganzen Familie.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
687 m
Tiefster Punkt
310 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
46.812091, 11.247027
GMS
46°48'43.5"N 11°14'49.3"E
UTM
32T 671426 5186734
w3w 
///bauteil.tees.fahren

Wegbeschreibung

Die Radroute beginnt direkt in St. Leonhard bei der Unterführung der Umfahrungsstraße. Bereits nach ca. 1 km führt die Radroute am MuseumPasseier vorbei. Das MuseumPasseier – Andreas Hofer besteht aus dem Parcours „Helden & Hofer“ im Erdgeschoss, dem Volkskunde-Bereich im 1. Stock sowie einem typischen Passeirer Haufenhof im Freilicht-Bereich. Die Radroute führt vorbei an St. Martin, Quellenhof, Saltaus, Riffian und endet in der Altstadt von Meran.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Meran ins Passeiertal Richtung Timmelsjoch / Jaufenpass bis nach St. Leonhard.

Koordinaten

DD
46.812091, 11.247027
GMS
46°48'43.5"N 11°14'49.3"E
UTM
32T 671426 5186734
w3w 
///bauteil.tees.fahren
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
19,6 km
Dauer
1:14 h
Aufstieg
17 hm
Abstieg
397 hm
Höchster Punkt
687 hm
Tiefster Punkt
310 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.