Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radfahren

Radtour Rabland - Meran - St. Leonhard im Passeiertal

Radfahren · Meraner Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Partschins
  • Etschradweg Via Claudia Augusta - Etappe Rabland - Reschensee
    / Etschradweg Via Claudia Augusta - Etappe Rabland - Reschensee
    Foto: Tourismusverein Partschins, Partschins
  • Radtour Rabland - Meran - St. Leonhard im Passeiertal
    / Radtour Rabland - Meran - St. Leonhard im Passeiertal
    Foto: TV Passeiertal, Partschins
  • / Etschradweg Via Claudia Augusta - Etappe Rabland - Reschensee
    Foto: Tourismusverein Partschins, Partschins
  • / Radtour Rabland - Meran - St. Leonhard im Passeiertal
    Foto: MGM, Partschins
  • / Radtour Rabland - Meran - St. Leonhard im Passeiertal
    Foto: MGM, Partschins
  • / Radtour Rabland - Meran - St. Leonhard im Passeiertal
    Foto: MGM, Partschins
  • / Radtour Rabland - Meran - St. Leonhard im Passeiertal
    Foto: TV Passeiertal, Partschins
m 700 600 500 400 300 200 40 30 20 10 km

mittel
48 km
3:19 h
716 hm
931 hm

Fahrradspaß pur auf der Radstrecke entlang der Etsch von Rabland nach Meran und weiter ins wunderschöne Passeiertal nach St. Leonhard!

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
641 m
Tiefster Punkt
294 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegbeschreibung

Die Tour beginnt in Rabland. Wir folgen dem Etschradweg Via Claudia Augusta bis Töll. Dort überqueren wir die Haupstraße und folgen dem Radweg weiter nach Algund direkt in die Kurstadt Meran. Vom Zentrum der Kurstadt Meran führt der Radweg auf der Hauptstraße Richtung Passeiertal. Vor der Brücke am Eingang des Passeiertals biegen wir nach rechts ab und folgen den Fahrradweg bis nach St. Leonhard (688 hm).
Die "Passer", der Fluß durch das Passeiertal wird überquert, bei Riffian geht es am Sportplatz vorbei und bei Saltaus führt der Radweg unter der Hirzer Seilbahn vorbei.
Bei St. Martin überqueren wir eine überdachte Holzbrücke und einen Kilometer vor dem Ziel St. Leonhard im Passeier wird der Festplatz erreicht. Von dort kann man zum "MuseumPasseier-Andreas Hofer" abbiegen oder man radelt weiter zur Unterführung der Umfahrungsstraße und kommt bei St. Leonhard an. Der Rückweg nach Meran erfolgt über dieselbe Strecke bis zum Meraner Bahnhof.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Wer kein eigenes Fahrrad hat, kann sich an der Etschrad-Strecke an den Verleih-Stellen von Vinschgau Rad schnell und unkompliziert ein Fahrrad ausleihen! 

Unser Tipp: Die Vorteilskarte für Südtirols Verkehrsmittel inklusive Radverleih - die BikemobilCard!
Das kombinierte Ticket beinhaltet die Benutzung der Vinschger Bahn und aller anderen öffentlichen Verkehrsmittel in Südtirol. Zusätzlich können Sie sich an den rund 23 Verleihstationen in ganz Südtirol ein Fahrrad ausleihen.

Am Ende Ihres Ausflugs können Sie das Leihrad ohne Aufpreis an einer beliebigen teilnehmenden Verleihstation zurückgeben. Die Leihräder dürfen nicht mit dem Zug oder Bus transportiert werden.

Wer sein privates Fahrrad in der Vinschger Bahn mitnehmen möchte, kann an jedem Schalter ein separates Ticket für das Rad kaufen.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
48 km
Dauer
3:19h
Aufstieg
716 hm
Abstieg
931 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.