Südtirol bewegt
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Rennrad

Mit dem Rennrad auf das Timmelsjoch

Rennrad · Meraner Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Passeiertal
  • Mit dem Rennrad auf das Timmelsjoch
    / Mit dem Rennrad auf das Timmelsjoch
    Foto: IDM Südtirol/Benjamin Pfitscher, Passeiertal
  • Mit dem Rennrad auf das Timmelsjoch
    / Mit dem Rennrad auf das Timmelsjoch
    Foto: IDM Südtirol/Benjamin Pfitscher, Passeiertal
  • / Mit dem Rennrad auf das Timmelsjoch
    Foto: IDM Südtirol/Benjamin Pfitscher, Passeiertal
  • / Mit dem Rennrad auf das Timmelsjoch
    Foto: IDM Südtirol/Benjamin Pfitscher, Passeiertal
ft 10000 8000 6000 4000 2000 18 16 14 12 10 8 6 4 2 mi

schwer
29,2 km
7:55 h
2228 hm
428 hm
In den ersten Teilmetern verläuft die Rennradtour ohne nennenswerte Steigung, jedoch am Ortsausgang von St. Leonhard müssen zahlreiche Höhenmeter bewältigt werden. Durch einige Tunnels und Serpentinen erreicht man auf Kilometer 18 das Gasthaus Schönau. Nach einer kurzen Verschnaufspause geht es auf den furchterregend Steilhand ab der Timmelsbach-Brücke - mit zahllosen Serpentinen. Überlebt man die letzten 10 km der Rennradtour muss man nach den letzten unbeleuchteten Tunnels noch 1 Kilometer überstehen bis man die Passhöhe erreicht. Vom Timmelsjoch aus führt die Strecke entweder weiter nach Österreich oder zurück ins Passeiertal entlang der Aufstiegsstrecke. Das Timmelsjoch gehört wohl zu den härtesten Pässen im Alpenraum - mit 30 km zieht es sich sehr lang und bietet unangenehme Steigungsprozente. Der Straßenbelag ist hervorragend und die Qualen werden durch eine schöne Aussicht entschädigt. (Quelle: bikemeran.it)

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2601 m
Tiefster Punkt
670 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Meran kommend ins Passeiertal Richtung Timmelsjoch/Jaufenpass bis nach St. Leonhard.

Koordinaten

DG
46.813632, 11.242542
GMS
46°48'49.1"N 11°14'33.2"E
UTM
32T 671079 5186895
w3w 
///seitens.lichter.bedrängten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
29,2 km
Dauer
7:55h
Aufstieg
2228 hm
Abstieg
428 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.