LogoSüdtirol bewegt
Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg

Der Archeopfad in Brixen

Themenweg · Eisacktal/Südtirol
Verantwortlich für diesen Inhalt
Brixen
  • Archeopfad
    / Archeopfad
    Foto: Santifalle, Brixen
Karte / Der Archeopfad in Brixen
m 800 700 600 500 5 4 3 2 1 km
leicht
Strecke 5,2 km
1:38 h
286 hm
286 hm

Vom Brixner Stadtteil Stufels führt der Weg hoch hinauf zum Römerturm. Hier öffnet sich ein wunderbarer Blick auf die älteste Stadt des „Landes an der Etsch“, wie der südliche Teil Tirols einstmals genannt worden ist. Die Wanderung verläuft über alte Pfade aus der Römerzeit zu geschichtsträchtigen Einoden und Kultstätten.

Auch versierte SüdtirolkennerInnen werden auf dieser Wanderung viel Neues entdecken und Bewährtes erfahren.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
845 m
Tiefster Punkt
559 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
46.717031, 11.659173
GMS
46°43'01.3"N 11°39'33.0"E
UTM
32T 703225 5177153
w3w 
///geschichte.atemzug.hörnchen

Wegbeschreibung

Der Archeopfad beginnt an der Adlerbrücke und führt über die Stufler Gassen, leicht ansteigend durch Weingüter, bis zum Parkplatz des Guggerhofes (Einkehrmöglichkeit). Ab hier folgt man dem Weg Nr. 1, mäßig ansteigend, in Richtung Elvas (Palisaden, Schalensteine). Lohnend ist der Abstecher, der nach links zum Pinazbühel (Aussichtsturm, Wetterkreuz) führt. Nach dem Besuch von Elvas (Ausstellung bei der Schule) folgt man dem Weg Nr. 2 an der Kirche vorbei (römische Streitwagen und Radspuren im Felsboden). Nachdem man die Asphaltstraße überquert hat, wandert man auf dem Wirtschaftsweg nach Süden und durch gepflegte Weingüter bis nach Brixen (Ausstellung in Stufels) zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Ab der Adlerbrücke führt der Archeopfad über die Stufler Gassen leicht ansteigend und dann durch Weingüter zum Parkplatz beim Guggerhof. Dort verläuft der Weg Nr. 1 weiter mäßig ansteigend in Richtung Elvas (Palisaden, Schalensteine). Ein Abstecher führt uns links zum Pinazbühel (Aussichtsturm, Wetterkreuz). Nach dem Besuch von Elvas (Ausstellung bei der Schule) folgen wir dem Weg Nr. 2 an der Kirche vorbei (römische Streitwagen und Radspuren im Felsboden). Nach Überquerung der Asphaltstraße geht es auf dem Wirtschaftsweg Richtung Neustft (im Wäldchen rechts der Hexenstein). Der Weg Nr. 2 wendet südwärts und führt durch Weingüter nach Brixen (Ausstellung in Stufels).

Koordinaten

DD
46.717031, 11.659173
GMS
46°43'01.3"N 11°39'33.0"E
UTM
32T 703225 5177153
w3w 
///geschichte.atemzug.hörnchen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Themenwege

  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Bequeme Kleidung
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Regenschirm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,2 km
Dauer
1:38 h
Aufstieg
286 hm
Abstieg
286 hm
familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.