LogoSüdtirol bewegt
Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg Top

Der Kalterer Friedensweg

· 2 Bewertungen · Themenweg · Südtirols Süden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kaltern Dorf Verifizierter Partner 
  • Der Kalterer Friedensweg
    / Der Kalterer Friedensweg
    Foto: Tourismusverein Kaltern am See, Kaltern Dorf
  • Der Kalterer Friedensweg
    / Der Kalterer Friedensweg
    Foto: Tourismusverein Kaltern am See/Helmuth Rier, Kaltern Dorf
  • / Der Kalterer Friedensweg
    Foto: Tourismusverein Kaltern am See/Helmuth Rier, Kaltern Dorf
  • / Der Kalterer Friedensweg
    Foto: Tourismusverein Kaltern am See/Helmuth Rier, Kaltern Dorf
  • / Der Kalterer Friedensweg
    Foto: Tourismusverein Kaltern am See/Helmuth Rier, Kaltern Dorf
  • / Der Kalterer Friedensweg
    Foto: Tourismusverein Kaltern am See/Helmuth Rier, Kaltern Dorf
  • / Der Kalterer Friedensweg
    Foto: Tourismusverein Kaltern am See/Helmuth Rier, Kaltern Dorf
  • / Der Kalterer Friedensweg
    Foto: Tourismusverein Kaltern am See/Helmuth Rier, Kaltern Dorf
  • / Der Kalterer Friedensweg
    Foto: Tourismusverein Kaltern am See, Kaltern Dorf
  • / Der Kalterer Friedensweg
    Foto: Tourismusverein Kaltern am See, Kaltern Dorf
  • / Der Kalterer Friedensweg
    Foto: Tourismusverein Kaltern am See, Kaltern Dorf
  • / Der Kalterer Friedensweg
    Foto: Tourismusverein Kaltern am See, Kaltern Dorf
  • / Der Kalterer Friedensweg
    Foto: Tourismusverein Kaltern am See, Kaltern Dorf
  • / Der Kalterer Friedensweg
    Foto: Tourismusverein Kaltern am See, Kaltern Dorf
m 800 700 600 500 7 6 5 4 3 2 1 km
mittel
7,9 km
3:00 h
335 hm
335 hm

Der Kalterer Friedensweg – zwischen 1995 und 2000 von einer Initiativgruppe um Georg Reider realisiert – führt vom Parkplatz der Sportzone St. Anton über Kultur- und Naturlandschaft durch das Kardatschertal oder die wilde Rastenbachklamm nach St. Peter in Altenburg.

Sieben Besinnungspunkte laden den Wanderer und Pilger ein innezuhalten. Die fünf Themen „Maß, Klugheit, Gerechtigkeit, Glaube und Hoffnung“ wurden von Künstlern aufgegriffen und künstlerisch der Umgebung angepasst. Der sechste Punkt (Mut) ist die Rastenbachklamm. Den siebten, die Liebe, stellt die frühchristliche Kirchenruine St. Peter in Altenburg, die wahrscheinlich älteste Kirchenruine Tirols, dar.

Für die Wanderung wird festes Schuhwerk empfohlen. An einigen Stellen ist auch Trittsicherheit erforderlich.

In der Informationsbroschüre zum Friedensweg in Kaltern finden Sie nützliche Beschreibungen und Tipps zum Friedensweg in Kaltern.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
612 m
Tiefster Punkt
513 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DG
46.397199, 11.235280
GMS
46°23'49.9"N 11°14'07.0"E
UTM
32T 671838 5140608
w3w 
///tugenden.weinbau.voran

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Vom Zentrum in Kaltern (Rottenburger Platz) folgen Sie den Hinweisschildern bis zur Sportzone St. Anton (Richtung Altenburg). Kostenlose Parkmöglichkeit vorhanden. 

Koordinaten

DG
46.397199, 11.235280
GMS
46°23'49.9"N 11°14'07.0"E
UTM
32T 671838 5140608
w3w 
///tugenden.weinbau.voran
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
J L
06.08.2020 · Community
Gemacht am 06.08.2020
Ellafizzi
12.08.2018 · Community
domenica 12 agosto 2018, 18:43
Foto: Ellafizzi, Community
domenica 12 agosto 2018, 18:43
Foto: Ellafizzi, Community

Fotos von anderen

domenica 12 agosto 2018, 18:43
domenica 12 agosto 2018, 18:43

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,9 km
Dauer
3:00h
Aufstieg
335 hm
Abstieg
335 hm
familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.