Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Themenweg

Dürerweg: Auf den Spuren von Albrecht Dürer

Themenweg · Südtirols Süden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Auer–Montan–Neumarkt–Salurn
  • Dürerweg
    / Dürerweg
    Foto: allesfoto.com, Castelfeder a.d.S.W. Gen.m.b.H., Auer–Montan–Neumarkt–Salurn
Karte / Dürerweg: Auf den Spuren von Albrecht Dürer
0 200 400 600 800 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18

mittel
18,9 km
5:53 h
953 hm
953 hm

Im Jahr 1494 reiste der berühmte deutsche Künstler Albrecht Dürer zum ersten Mal nach Italien. Ziel seiner Reise war Venedig. Da das Etschtal überschwemmt war, musste der Künstler nach seinem Aufenthalt im Klösterle St. Florian bei Neumarkt auf dem Weg von Laag nach Buchholz ausweichen. Er kam durch die Schlucht des Laukusbachs und überquerte die so genannte Römerbrücke, durchquerte Buchholz (Salurn), um schließlich den Sauchpass zu ersteigen. Von dort ging er weiter zum "Lago Santo" und von dort stieg er ab nach Cembra, Faver und dem Schloss von Segonzano, bis er die Erdpyramiden von Seganzano erreichte. Während seines Aufenthaltes im Schloss von Segonzano entstanden einige seiner berühmten Aquarelle.

Einen Teil dieses historischen Pfades kann man bei dieser Wanderung erleben.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
568 m
Tiefster Punkt
209 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegbeschreibung

Vom Klösterle fährte der Steig Nr. 8 am Fuß der Madrutwand (1.507 m) in der Nähe der Tennisplätze südlich des Dorfes Laag. Von dort (213 m) der Markierung 7 folgend, fährt der Weg hinauf zur "Rollhütt" (422 m) und auf dem Pflasterweg zur großen Steinbrücke jenseits derselben, auf dem breiten Weg bleibend und die Markierung 7 verlassend, geht es nahezu eben durch die Steilhänge hinaus in die freie Flur und schließlich hinauf nach Buchholz. An der Speckstube "Perkeo" vorbei, fährt der Weg Nr. 8 (teils auf der Straße, teils auf dem alten Weg) hinunter nach Salurn (224 m, ab Buchholz ca. 45 Minuten). In wenigen Minuten kann man von hier aus den Skulpturengarten "Garten der Sehnsucht" der Künstlerin Sieglinde Tatz-Borgogno in Buchholz erreichen.

Will man eine Rundwanderung über Salurn nach Laag bis zum Klösterle machen, muss man nun den Dürerweg nach der Kellerei Haderburg verlassen und den Weg Nr. 1 (Kapellenweg) verfolgen. In der Mühlenstraße in Salurn angelangt, nehmen wir den Weg Nr. 3 Richtung St. Johann. Von dort kehrt man entlang der Garbenstraße (Weg Nr. 5) nun über den Ansitz "Karneid" in ebener Wanderung zurück nach Laag.


Eventuell kann die Wanderung auch von Laag aus begonnen werden (siehe Wanderung: Von Laag bis Buchholz auf dem Dürerweg)

Anfahrt

Autobahn A22, Ausfahrt Neumarkt/Auer, Richtung Laag, kurz vor der Dorfeinfahrt befindet sich das Klösterle auf der linken Seite.

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
18,9 km
Dauer
5:53 h
Aufstieg
953 hm
Abstieg
953 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.