Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Themenweg

Keschtnweg: Eisacktaler Kastanienwanderweg

Themenweg · Südtirols Süden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Brixen
  • Keschtnweg
    / Keschtnweg
    Foto: Tourismusverband Eisacktal, Brixen
Karte / Keschtnweg: Eisacktaler Kastanienwanderweg
400 600 800 1000 1200 m km 10 20 30 40 50 60

leicht
61,9 km
20:29 h
4042 hm
3763 hm

Der markierte Weg führt durch farbenprächtige Mischwälder in Südtirol, sattgrüne Wiesen und imposante Alleen - ein Naturerlebnis der besonderen Art. Ein einziges Band von Kastanienhainen streckt sich von Vahrn bei Brixen längs der Hänge des Eisacktals bis hin zum Rittner Hochplateau und hinunter in den Bozner Talkessel. Der Weg soll nicht nur als Wanderweg für den Herbst verstanden werden, denn die vielfältige Vegetation bietet einen unvergleichbaren Reiz.

Am "Keschtnweg" bieten außerdem Direktvermarkter regionale Produkte an. Kunst- und Naturdenkmäler entlang des „Keschtnweges“ zeugen von einer Jahrhunderte alten Kultur, sagenumwobene Orte erzählen von Hexen, Feen und Geistern.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
999 m
Tiefster Punkt
328 m

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt Kloster Neustift, westwärts über den Weg Nr. 9 zum Griesserhof, weiter zum Ortsbereich von Vahrn und unterhalb der Kirche entlang auf dem Weg Nr. 2 (Salernstrasse) nach Süden. Im Wald beim Neuhäuslerhof ansteigend zum Burgerhof, dort südwärts über St. Cyrill nach Pinzagen (Einkehrmöglichkeit). Von dort der Straße nach Tils entlang bis zu den Rittnerhöfen oberhalb Payrdorf, dann weiter zum Saderhof und zum Gfaderhof. Auf dem Weg Nr. 10 zum Wöhrgraben und weiter nach Feldthurns. Rückkehr mit dem Linienbus nach Brixen.

Anfahrt

Ausgangspunkt Kloster Neustift, westwärts über den Weg Nr. 9 zum Griesserhof, weiter zum Ortsbereich von Vahrn und unterhalb der Kirche entlang auf dem Weg Nr. 2 (Salernstrasse) nach Süden. Im Wald beim Neuhäuslerhof ansteigend zum Burgerhof, dort südwärts über St. Cyrill nach Pinzagen (Einkehrmöglichkeit). Von dort der Straße nach Tils entlang bis zu den Rittnerhöfen oberhalb Payrdorf, dann weiter zum Saderhof und zum Gfaderhof. Auf dem Weg Nr. 10 zum Wöhrgraben und weiter nach Feldthurns. Rückkehr mit dem Linienbus nach Brixen.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
61,9 km
Dauer
20:29 h
Aufstieg
4042 hm
Abstieg
3763 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.