Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Themenweg

Wanderung entlang des Laaser Marmorweg - Schrägbahnsteig

Themenweg · Vinschgau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schlanders-Laas im Nationalpark Stilfserjoch Verifizierter Partner 
  • Schrägbahnsteig
    / Schrägbahnsteig
    Foto: TV Schlanders-Laas, Schlanders-Laas im Nationalpark Stilfserjoch
  • / Laas
    Foto: Tourismusverein Schlanders-Laas, Schlanders-Laas im Nationalpark Stilfserjoch
  • / Schrägbahn
    Foto: Tourismusverein Schlanders-Laas, Schlanders-Laas im Nationalpark Stilfserjoch
1000 1200 1400 1600 m km 2 4 6 8 10

mittel
4,2 km
1:49 h
523 hm
16 hm

Der Steig befindet sich im Nationalpark Stilfserjoch und verläuft im Fichten-Lärchen-Wald. 5 Tafeln informieren über Baugeschichte der Schrägbahn, technische Daten, die St. Martinskirche.

Beim Schrägbahnsteig informieren 5 Tafeln über:

die Talstation im Loch und die Baugeschichte der Schrägbahn ab dem Jahre 1929
die technischen Daten zur Schrägbahn
die St. Martinskirche aus dem 17. Jh. und den Marmortransport in Zeiten vor dem Bau der Schrägbahn, als die Blöcke über Bremsrutschen, Hanfseil-Flaschenzügen und Tieflader-Wagen mit Ochsenfuhrwerk mühsam zu Tal gebracht wurden 
die Bergstation am Bremsberg mit dem Maschinenhaus, dem Antriebsmotor und der Trommelseilwinde ein kurzes Firmenporträt des Laaser Marmorwerkes und die Aufzählung der historischen Abbaustätten.

Die Wanderung kann als Rundtour gemacht werden, in Kombination mit der Schlucht "Gurgl" im unteren Laaser Tal. Dieser Abschnitt der Wanderung ist nur schwindelfreien Wanderern anzuraten - alle anderen können den Laasertalweg entlang gehen.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1378 m
Tiefster Punkt
868 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegbeschreibung

Der Schrägbahnsteig führt von der Talstation der Marmorschrägbahn in Serpentinen zur St. Martinskirche und hinauf zur Bergstation am Bremsberg. Die Wanderung kann als Rundtour gemacht werden, in Kombination mit der Schlucht "Gurgl" im unteren Laaser Tal. Dieser Abschnitt der Wanderung ist nur schwindelfreien Wanderern anzuraten - alle anderen können den Laasertalweg entlang gehen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Reschen oder Meran kommend nach Laas zur Talstation der Marmorschrägbahn.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,2 km
Dauer
1:49 h
Aufstieg
523 hm
Abstieg
16 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.