LogoSüdtirol bewegt
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Auf dem Archeopfad zwischen Brixen und Elvas

· 1 Bewertung · Wanderung · Eisacktal/Südtirol
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienregion Eisacktal Verifizierter Partner 
Karte / Auf dem Archeopfad zwischen Brixen und Elvas
m 900 800 700 600 500 5 4 3 2 1 km Römischer Aussichtsturm Parkplatz beim Guggerhof Elvas Römische Palisade
Auf dem neuen Archeopfad von Brixen nach Elvas sind Infotafeln über archäologische Funde aufgestellt worden.
Strecke 5,2 km
1:45 h
288 hm
288 hm
Profilbild von Hubert Mair
Autor
Hubert Mair
Aktualisierung: 06.06.2017
Höchster Punkt
845 m
Tiefster Punkt
560 m

Start

Brixen Adlerbrücke (561 m)
Koordinaten:
DG
46.717031, 11.659173
GMS
46°43'01.3"N 11°39'33.0"E
UTM
32T 703225 5177153
w3w 
///geschichte.atemzug.hörnchen

Ziel

Brixen Adlerbrücke

Wegbeschreibung

Ab Adlerbrücke (581 m, Panoramabild) folgt man dem Archeoweg Nr. 10. Er führt links der Gasse ansteigend zur Überquerung der Elvaser Straße. An der Wegzweigung rechts den Pflasterweg nehmend, folgt man bis zur zweiten Überquerung der Elvaser Straße. Der Weg Nr. 10 führt nach dem Siedlungsbereich links durch Obstanlagen und Laubwald, dann steiler entlang den Weingärten bis zum Parkplatz beim Buschenschank Gugger (720 m). Nun führt Nr. 1 (Beschilderung) auf Feldwegen nordwärts und kommt zum interessanten Modell einer römischen Palisade. An der folgenden Wegabzweigung führt ein Abstecher links (Hinweise) zum römischen Aussichtsturm. Auch hier stehen Tafeln mit archäologischen Erklärungen. Zurückgekehrt zur Abzweigung folgt man der Forststraße nach Norden zum Ortskern von Elvas (814 m). An der Elvaser Straße angelangt, führt der Weg Nr. 2 links (Hinweise) zur Kirche und gleich unterhalb der Wiese (Aussichtspunkt) zu vorspringendem Felsboden mit urzeitlichen Fahrrillen. Hier stehen Nachbildungen römischer Kampfwagen. Nach Überquerung der Elvaser Straße führt der Weg Nr. 2 im Wald, dann in den Feldern abwärts, wendet sich nach links und verläuft auf längerer Strecke durch die Weinberge nach Süden. Bei einem kleinen Parkplatz an der Elvaser Straße folgt man dem rechts abzweigenden Fußweg Nr. 2, er führt zum Siedlungsbereich von Kranebitt und auf dem Anstiegsweg zum Ausgangpunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Alle Informationen zu den öffentlichen Verkehrsmitteln erhalten Sie unter: www.sii.bz.it oder im örtlichen Tourismusverein.

Koordinaten

DG
46.717031, 11.659173
GMS
46°43'01.3"N 11°39'33.0"E
UTM
32T 703225 5177153
w3w 
///geschichte.atemzug.hörnchen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Sisco san
14.08.2016 · Community
Haben diesen weg mit unsere 14 Monaten alten Tochter in der Kraxe gemacht. Sehr schön sind die vielen Infotafeln und vorallem der Römerturm bietet eine super Aussicht. Sonnenschutz nicht vergessen. Wegen dem Höhenprofil durchaus schweißtreibend bei 30°C!
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Strecke
5,2 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
288 hm
Abstieg
288 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.