LogoSüdtirol bewegt
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Halbtagswanderung von Sand in Taufers über Kematen nach Uttenheim

· 2 Bewertungen · Wanderung · Kronplatz
Profilbild von Jürgen Kaluzny
Verantwortlich für diesen Inhalt
Jürgen Kaluzny
  • Burg Taufers in Sand in Taufers
    / Burg Taufers in Sand in Taufers
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • Ansitz Zeilheim in Sand in Taufers
    / Ansitz Zeilheim in Sand in Taufers
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Naturparkhaus Rieserferner und Skulptur in Sand in Taufers
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Skulptur in Sand in Taufers
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Ansitz Neumelans (links) und Burg Taufers (rechts) in Sand in Taufers
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Ansitz Neumelans (links) und Burg Taufers (rechts) vor den Hornspitzen (links) und Schwarzenstein (rechts)
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Burg Taufers vom Weg zwischen Sand in Taufers und Kematen
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Mühlwalder Tal (links) und Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Taufers (rechts)
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Taufers (links) und Burg Taufers (rechts) aus der Nähe von Kematen
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Kirche zu Nikolaus in Kematen
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Chor der Kirche zu Nikolaus in Kematen
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Wandgemälde in der Kirche zu Nikolaus in Kematen
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Schlusssteine im Gewölbe der Kirche zu Nikolaus in Kematen
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Schlussstein im Gewölbe der Kirche zu Nikolaus in Kematen
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Kapelle St. Walburg bei Kematen
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Kapelle St. Walburg bei Kematen
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Altar und Gewölbe der Kapelle St. Walburg bei Kematen
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Schlussstein im Gewölbe der Kapelle St. Walburg bei Kematen
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Schlussstein im Gewölbe der Kapelle St. Walburg bei Kematen
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Bildtafel in der Kapelle St. Walburg bei Kematen
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Höllenmaul-Szene auf einer Bildtafel in der Kapelle St. Walburg bei Kematen
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Burg Taufers von der Kapelle St. Walburg bei Kematen
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Waldweg unterhalb der Kapelle St. Walburg bei Kematen
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Tauferer Ahrntal (talabwärts) zwischen Kematen und Uttenheim
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Tauferer Ahrntal (talaufwärts) zwischen Kematen und Uttenheim
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Tauferer Ahrntal zwischen Kematen und Uttenheim
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Tal der Ahr bei Uttenheim
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Tal der Ahr bei Uttenheim
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Ansitz Stock in Uttenheim
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
  • / Burgruine „Schlössl“ über Uttenheim
    Foto: Jürgen Kaluzny, Community
m 1000 950 900 850 800 7 6 5 4 3 2 1 km
von Sand in Taufers nach Kematen, hinauf nach St. Walburg und durchs Tal nach Uttenheim
leicht
Strecke 7,9 km
2:13 h
150 hm
210 hm
Durch den Ort Sand in Taufers geht es an Schloss Neumelans vorbei nach Süden durch Felder und Wiesen nach Kematen. Von dort läuft man hinauf zur Kapelle St. Walburg und wieder hinab ins Tal. Der Weg führt wieder durch Wiesen und Felder an der Ahr vorbei nach Uttenheim.,

Autorentipp

Die Burg Taufers und das Naturparkhaus in Sand in Taufers lohnen einen Besuch.

Interessant sind die bemalten Schlusssteine im Gewölbe der Kirche in Kematen und der Kapelle St. Walburg.

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Kapelle st. Walburg bei Kematen, 1.023 m
Tiefster Punkt
Ahr in Uttenheim, 835 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Burg Taufers: http://www.burgeninstitut.com/burg_taufers_beschreibung.htm

Ansitz Zeilheim: http://kulturmeile.it/station/?lang=de&id=18

Naturparkhaus Sand: http://www.provinz.bz.it/natur-raum/themen/naturparkhaus-rieserferner-ahrn.asp

Ansitz Neumelans: http://kulturmeile.it/station/?lang=de&id=17

Kirche zu Nikolaus, Kematen: http://kulturmeile.it/station/?lang=de&id=12a

St. Walburg bei Kematen: http://kulturmeile.it/station/?lang=de&id=12b

Ansitz Stock in Uttenheim: http://www.provinz.bz.it/denkmalpflege/themen/1071.asp?status=detail&id=14890

„Schlössl“ über Uttenheim: http://kulturmeile.it/station/?lang=de&id=8

Einkehrmöglichkeit zwischen Kematen und Uttenheim: http://www.thara-see-lounge.com/

Einkehrmöglichkeiten in Sand in Taufers, Kematen und Uttenheim

Start

Sand in Taufers (874 m)
Koordinaten:
DD
46.918573, 11.951452
GMS
46°55'06.9"N 11°57'05.2"E
UTM
32T 724720 5200344
w3w 
///fliege.fassbar.verliehen

Ziel

Uttenheim

Wegbeschreibung

Wir starten am Busbahnhof in Sand in Taufers. Wer die Burg Taufers besichtigen möchte, geht dazu die Strasse aufwärts in Richtung Ahrntal. Am Ende des Ortes geht es über eine Holzbrücke über die Ahr und sich rechts und links haltend zur Burg hinauf. Beim Rückweg verlassen wir bei einem kleinen Park die Strasse und sehen bei einem kleinen Platz mit Skulpturen links den Ansitz Zeilheim und rechts dahinter das Naturparkhaus Rieserferner, das durchaus einen Besuch lohnt. Wir gehen nicht zum Naturparkhaus, sondern laufen geradeaus an einem Hotel vorbei und gelangen zum Platz Hans Kammerlander, dem bekannten Bergsteiger des Ortes. Wir verlassen geradeaus auf einem kleinen Weg den Ort und sehen an dessen Ende rechts den Ansitz Neumelans.

Wir überqueren eine Strasse und wandern immer geradeaus durch Wiesen und Felder. Wenn wir uns umsehen, erblicken wir hinter uns den Ansitz Neumelans und die Burg Taufers. Rechts von uns sehen wir in einiger Entfernung die Pfarrkirche von Taufers. Wir kommen schließlich zu einer Strasse, wo wir rechts davor einen Fußweg entlang der Strasse nehmen. Am Ende überqueren wir die Strasse und setzen unseren Weg auf dem Damm direkt an der Ahr fort. Bei der Brücke überqueren wir die Ahr, laufen geradeaus nach Kematen hinein und haben vor uns die Kirche des Ortes. Ungewöhnlich und interessant finde ich die vielen bemalten Schlusssteine im Gewölbe, die wir eigentlich erst entdecken, wenn wir genauer hinsehen.

Wenn wir aus der Kirche kommen, wenden wir uns nach links und laufen bis fast zum Ende des Ortes. Wir müssen etwas aufpassen, dass wir das Wanderzeichen 8 nicht übersehen, dem wir nach links und dann rechts an einem Hof vorbei folgen. Wir wandern durch Wald am Wiesenrand entlang aufwärts und kommen wieder an eine Strasse. Dieser folgen wir ein kurzes Stück und steigen hinter einer Brücke links steiler hinauf zur Kapelle St. Walburg, ein nettes kleines Kirchlein in exponierter Lage. Auch hier sind die Innenausstattung, insbesondere die bemalten Schlusssteine sehenswert. Von dieser Höhe haben wir einen tollen Blick in Richtung Sand in Taufers mit der Burg und den hohen Bergen darüber. In Richtung Uttenheim können wir hoch oberhalb die Burgruine „Schlössl“ ausmachen.

Wir steigen wieder hinunter zur Strasse, überqueren diese und laufen durch Wald hinab ins Tal. Wir sehen vor uns einen Hof und nehmen den Fahrweg links daneben. Kurz danach haben wir die Thara SeeLounge erreicht, wo wir einkehren und Kinder einen Spielplatz vorfinden können. Wir wandern weiter durch Felder und Wiesen, machen einen Rechtsbogen und erreichen einen kleinen asphaltierten Weg, den Radweg von Sand nach Bruneck. Diesem folgen wir jetzt den Rest unserer Wanderung. Wir kommen dabei direkt an die Ahr, die hier ruhiger fließt als oben im Ahrntal.

Wir sehen schließlich die Häuser von Uttenheim mit dem Ansitz Stock. Oberhalb des Ortes können wir die Burgruine „Schlössl“ ausmachen, die man und die sehenswerte kleine Kapelle dort früher besichtigen konnte. Später war die Burg nur noch zu bestimmten Tagen zugänglich und heute ist sie für die Öffentlichkeit nicht mehr zugänglich. Wir wenden uns bei der ersten Gelegenheit nach rechts, überqueren die Ahr und sehen rechts die Bushaltestelle für die Rückfahrt nach Sand in Taufers.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

MO - SA halbstündlich  und SO stündlich mit der Linie 450 von Serbus von Bruneck nach Sand in Taufers und von Uttenheim zurück nach Bruneck. Bei der Anfahrt mit dem Fahrzeug mit dem Bus zurück nach Sand in Taufers.(http://www.serbus.it/de/linienverkehr/fahrplan-bruneck-ahrntal)

Anfahrt nach Bruneck von Bozen oder Brixen mit Bahn und Bus

Anfahrt

Von Bruneck ins Tauferer-Ahrntal Richtung Sand in Taufers fahren. Vor Mühlen in Taufers (aber nach dem kleinen Industriegebiet) rechts Richtung Ahornach-Rein halten, die Ahr überqueren und gleich rechts zu den Parkmöglichkeiten

Weiter zu Fuss die Ahr aufwärts, bei der nächsten Brücke links und immer geradeaus durch den Ort zum Busbahnhof.

Parken

kostenfreie Parkmöglichkeiten an der Ahr (Strasse Richtung Ahornach/Rein)

Weitere kostenpflichtige Parkplätze befinden sich im Ortsgebiet, u. a. Tiefgarage am Busbahnhof.

Koordinaten

DD
46.918573, 11.951452
GMS
46°55'06.9"N 11°57'05.2"E
UTM
32T 724720 5200344
w3w 
///fliege.fassbar.verliehen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco-Karte Nr. 036, Sand in Taufers, 1:25.000, ISBN 9788883150364

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Johannes Zucker 
15.03.2017 · Community
Johannes
Foto: Johannes Zucker, Community
Johannes Zucker 
15.03.2017 · Community
Johannes
Foto: Johannes Zucker, Community

Fotos von anderen

Johannes
Johannes

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,9 km
Dauer
2:13 h
Aufstieg
150 hm
Abstieg
210 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.