LogoSüdtirol bewegt
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Heilkräuterweg am Panoramaweg in Spiluck

Wanderung · Eisacktal/Südtirol
Verantwortlich für diesen Inhalt
Brixen
  • Heilkräuterweg
    / Heilkräuterweg
    Foto: Brixen Tourismus Gen., Brixen
  • Alte Kornmühle
    / Alte Kornmühle
    Foto: Brixen Tourismus Gen., Brixen
  • / Spilucker Bach
    Foto: Brixen Tourismus Gen., Brixen
m 1350 1300 1250 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
leicht
Strecke 2,7 km
0:50 h
145 hm
145 hm
In der ursprünglichen Natur- und Kulturlandschaft rund um den Weiler Spiluck gedeihen Heilkräuter, die man seit Generationen in der Volksmedizin zur Linderung von Beschwerden und zur Heilung anwendet. Auch heute noch werden viele Kräuter für verschiedene Leiden verwendet, um eine schonende Therapie zu gewährleisten. Auf dem Panoramaweg an den Sonnenhängen von Spiluck lernt man die wichtigsten Heilpflanzen kennen.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.381 m
Tiefster Punkt
1.276 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
46.755526, 11.615289
GMS
46°45'19.9"N 11°36'55.0"E
UTM
32T 699729 5181318
w3w 
///zwischen.frisches.eintrag

Wegbeschreibung

Der Ausgangspunkt der Rundwanderung befindet sich bei der Feuerwehrhalle von Spiluck (1.333 m), ein kleiner Weiler, den man über die enge Straße im Schalderertal erreicht. Der Wanderweg, der mit der Markierung Nr. 2a gekennzeichnet ist, verläuft in nordwestliche Richtung zum bewaldeten Spilucker Bachgraben. Dort gelangt man zur alten Kornmühle und steigt rechts, mäßig steil zum Gasthof Gostnerhof (1.402 m) hinauf. Nach einer kleinen Rast setzt man die Wanderung über über den Panoramaweg fort, wandert über Felder zum Gruberhof und erreicht bald darauf den Gasthof Ortner (1.326 m). Immer wieder trifft man am Wegesrand, im Wald und auf der Wiese auf essbare Wildpflanzen und Kräuter mit besonderen Aromen, sowie auf Heilpflanzen, die bei der Behandlung von Krankheiten und Beschwerden zum Einsatz kommen.Nun folgt man dem Weg Nr. 2a in östliche Richtung und steigt in leichtem Gefälle durch den Wald, bis man den markanten Aussichtspunkt auf der Spilucker Platte (1.300 m) erreicht. Die Spilucker Platte ist ein wunderschönes Plätzchen zum Innehalten, ein Aussichtspunkt der den Blick über den Brixner Talkessel bis zu den markanten Felszacken der Geislergruppe hin frei gibt. Der Rückweg führt beim Gasthaus Hanserhof (1.302 m) zum Ausgangspunkt zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Vom Dorfzentrum Vahrn entlang der Landesstrasse bis zum Ort Spiluck, Start von der Feuerwehrhalle

Koordinaten

DD
46.755526, 11.615289
GMS
46°45'19.9"N 11°36'55.0"E
UTM
32T 699729 5181318
w3w 
///zwischen.frisches.eintrag
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,7 km
Dauer
0:50 h
Aufstieg
145 hm
Abstieg
145 hm
familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.