LogoSüdtirol bewegt
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene TourEtappe5

L1S05 - Niedermieming - Stamser Alm

· 1 Bewertung · Wanderung · Stubaier Alpen
LogoAV-alpenvereinaktiv.com
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sonnenuntergang an der Stamser Alm
    / Sonnenuntergang an der Stamser Alm
    Foto: Wolfram Stein, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Innbrücke bei Stams
    Foto: Wolfram Stein, AV-alpenvereinaktiv.com
m 2000 1500 1000 500 14 12 10 8 6 4 2 km Hotel Gasthof Neuwirt Innbrücke für Fußgänger
Etappe 05 auf dem L1S. Abstieg vom Mieminger Plateau, Überquerung des Inn auf spektakulärer Hängebrücke und weiter über Stams auf Wirtschaftswegen zur Stamser Alm.
schwer
Strecke 14,1 km
5:30 h
1.300 hm
200 hm
1.875 hm
630 hm
Auch wenn diese Etappe primär dem Zweck dient, den Übergang in die Stubaier Alpen zu schaffen, so gibt es doch eine Reihe schöner Höhepunkte. Da ist zunächst der Abstieg über den erstaunlich felsigen Weg zum Inn, gefolgt von der einmaligen Hängebrücke über den Fluss nur für Fußgänger. Weithin sichtbar das Kloster Stams, an dem der Weg direkt vorbei führt und weiter oben dann immer wieder wunderbare Ausblicke zurück auf die Mieminger Kette. Fast am Ziel angekommen erblickt man unerwartet die Kirche Maria Heimsuchung und erreicht gleich danach die Stamser Alm.
Profilbild von Wolfram Stein
Autor
Wolfram Stein
Aktualisierung: 09.07.2019
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Stamser Alm, 1.875 m
Tiefster Punkt
Innbrücke, 630 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Hotel Gasthof Neuwirt

Sicherheitshinweise

Technisch recht einfache Etappe.

Weitere Infos und Links

Stamser Alm

Berggasthof Marlstein

Start

Niedermieming (802 m)
Koordinaten:
DD
47.294660, 10.984560
GMS
47°17'40.8"N 10°59'04.4"E
UTM
32T 650043 5239819
w3w 
///gehgips.eisbär.örtlich

Ziel

Stamser Alm

Wegbeschreibung

Von Niedermieming geht es auf gezeichnetem Pfad Richtung Süden über die Erhebung, die das Mieminger Plateau vom Inntal trennt. Es folgt ein relativ steiler felsiger Abstieg zum Inn und dessen Überquerung auf der eigens für Fußgänger eingerichteten Hängebrücke. Auf der Südseite des Inn wenige Meter entlang der Autobahn Richtung Osten und dann durch eine Unterführung hindurch in ein Gewerbegebiet auf der Südseite der Autobahn. Von hier dem Straßenverlauf folgend nach Stams. Im Ort am Kloster vorbei stets bergauf der geteerten Straße folgend in den Wald und dort weiter entlang der Straße nach links zum Weiler Hauland.

Weiter bergauf die Freifläche überqueren und dem Wirtschaftsweg wieder in den Wald folgen. An einer Kreuzung nach ca. 300m rechts halten und weiter dem Weg folgen, der nun in weiten Serpentinen überwiegend im Wald den Hang erklimmt. Auf den verschiedenen Karten sind Abkürzungspfade eingezeichnet, diese sind aber nicht empfehlenswert, da sie nicht mehr von nachwachsendem Buschwerk befreit werden.

Auf ca. 1500m Höhe führt der Weg dann links um einen Bergrücken auf gleicher Höhe in das Tal, das zur Stamser Alm führt. Dem Weg weiter folgen und nach ca. 1km auf die rechte Seite des Baches wechseln. Hier weiter stets bergan auf den Serpentinen des Wirtschaftsweg und zuletzt vorbei an der gut sichtbaren Kirche zur Stamser Alm.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.294660, 10.984560
GMS
47°17'40.8"N 10°59'04.4"E
UTM
32T 650043 5239819
w3w 
///gehgips.eisbär.örtlich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Blasenpflaster ;-)

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
14,1 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
1.300 hm
Abstieg
200 hm
Höchster Punkt
1.875 hm
Tiefster Punkt
630 hm
Einkehrmöglichkeit aussichtsreich Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.