Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Pfeifer-Huisele-Weg

Wanderung · Eisacktal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ratschings–Jaufen
  • Pfeifer-Huisele-Weg
    / Pfeifer-Huisele-Weg
    Foto: Ratschings Tourismus Genossenschaft, Ratschings–Jaufen
Karte / Pfeifer-Huisele-Weg
1050 1200 1350 1500 1650 m km 1 2 3 4 5 6 7 8

leicht
8,7 km
2:34 h
336 hm
5 hm

Vom Gasthof Jaufensteg wandert man auf dem Talweg Ratschings in Richtung Bichl und weiter bis nach Flading zum Geburtshaus des Sagenmeisters "Pfeifer Huisele". Das „Pfeifer Huisele", das vor allem sein Humor auszeichnete, gehört ohne Zweifel zu den bekanntesten Tiroler Sagengestalten. Wie ein zweiter Till Eulenspiegel zog er auf seinem kleinen Esel durch Täler und Berge. Seine Einfälle sind so wunderlich, dass man heute noch herzhaft darüber lachen kann. Auf dem Weg informieren Sie mehrere Infoschilder über die Sagen des Hexenmeisters Pfeifer Huisele. Um zum Ausgangspunkt zurückzugelangen kann man entweder denselben Weg zurückwandern oder ab dem Larchhof mit dem Linienbus zurückfahren.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1485 m
Tiefster Punkt
1150 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,7 km
Dauer
2:34 h
Aufstieg
336 hm
Abstieg
5 hm
familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.