Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Sonnenberger Panoramaweg

Wanderung · Meraner Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Naturns
  • Panoramaweg Naturns
    / Panoramaweg Naturns
    Foto: TV Naturns, Naturns
  • Sonnenberg
    / Sonnenberg
    Foto: Tourismusgenossenschaft Naturns, Naturns
m 800 700 600 500 8 6 4 2 km

leicht
9,6 km
3:00 h
412 hm
441 hm
Vom Weg aus genießt man einen weitläufigen Panoramablick über den fruchtbaren Talboden, die Gipfel der Sarntaler Alpen mit Hirzer und Ifinger, die bewaldeten Hänge und den sanften Rücken des Nörderbergs mit dem Hochplateau Vigiljoch, die Ultner Berge und den Vinschgau mit den schneebedeckten Dreitausendern der Ortlergruppe. Der Panoramaweg an den sonnenverwöhnten Hängen des Sonnenbergs ist besonders im Frühjahr und Herbst zu empfehlen.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
0 m
Tiefster Punkt
514 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegbeschreibung

Mit dem Bus der Linie 266 gelangt man von Naturns und Plaus zur Talstation der Texelbahn in Partschins. Von dort folgt man der Markierung Nr. 1 und steigt kurz hinauf bis zum Gasthof Winkler, wo der Einstieg in den Sonnenberger Panoramaweg erfolgt. Der Markierung
Nr. 91 folgend führt die Wanderung quer durch den Partschinser und Naturnser Sonnenberg vorbei an einigen Bauerhöfen, der neu restaurierten Runster Mühle und der Jausenstation Weinberghof bis ins Ortszentrum von Naturns. Der Weg verläuft größtenteils auf
gleichbleibender Höhe mit einzelnen etwas steileren Auf- und Abstiegen,
welche stellenweise durch Stufen erleichtert und an etwas ausgesetzten Stellen mit Geländern gesichert sind. Auf dem Weg ins Ortszentrum von Naturns empfehlen wir Ihnen den Besuch des berühmten St. Prokulus Kirchleins und des Prokulus Museums. Ebenso
interessant, besonders für Familien, ist das nahe gelegene Naturparkhaus
Texelgruppe. Alternativ kann man die Wanderung auch in Naturns beginnen und den Sonnenberger Panoramaweg in umgekehrter Richtung erwandern. Rückfahrt nach Plaus und Naturns mit dem Linienbus 266.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Mit dem Bus der Linie 266 gelangt man von Naturns und Plaus zur Talstation der Texelbahn in Partschins oder bis ins Dorfzentrum von Rabland.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,6 km
Dauer
3:00h
Aufstieg
412 hm
Abstieg
441 hm
familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.