LogoSüdtirol bewegt
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Trekking von Croce di Marone zum Monte Guglielmo

· 1 Bewertung · Wanderung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Visit Lake Iseo
  • Trekking von Croce di Marone num Monte Guglielmo
    Trekking von Croce di Marone num Monte Guglielmo
    Video: Outdooractive – 3D Flüge
m 1800 1600 1400 1200 1000 5 4 3 2 1 km
mittel
Strecke 5,7 km
2:30 h
750 hm
0 hm
1.921 hm
1.170 hm
Der Weg beginnt mit einem moderaten Anstieg und entwickelt sich entlang der Fortsetzung der Straße. In der Nähe der ersten Kurve gibt es rechts ein steiler steiniger Saumpfad, der schneller zur Malpensata Hütte führt. Die Hauptstraße ist etwas länger, hat aber einen sanften Aufstieg. In der Nähe der Malpensata Hütte verbinden sich die beiden Wege wieder und folgen kurz dem Feldweg, bis man eine neue Kreuzung erreicht: Diesmal zweigt wieder links ein sehr steiler, markierter Weg (mit weiß-blauer 3-V-Wegmarkierung) ab. Es ist ratsam, diesem Weg bergauf zu folgen, da er die Route entlang der Straße erheblich verkürzt. Nach einer steilen Strecke im Wald erreicht man eine Lichtung, von der man die Spitze des Monte Guglielmo bewundern kann. Man setzt den Aufstieg fort, bis man eine grüne Weideebene erreicht. Der Weg führt bis zur Hütte Guglielmo di Sotto. Von diesem Punkt wird man den breiten Feldweg wieder aufnehmen. Es gibt keine weiteren Abweichungen: Man biegt links ab und folgt der Schotterstraße, die durch die Weiden zum nordwestlichen Gipfel des Monte Guglielmo führt. Der Hang nimmt ab, bis man das wunderschöne Weideplateau erreicht, auf dem sich die Guglielmo di Sopra Hütte befindet. Von dieser herrlichen Terrasse kann man den Kamm und den Gipfel des Guglielmo deutlich beobachten. Man muss der kleinen Straße folgen, bis man den Saumpfad nimmt, der zur Almici Hütte führt (guter Stützpunkt, geöffnet während des Sommers). Ein kleiner, aber einfacher Weg führt links oben am Kamm entlang und in wenigen Minuten wird man den Gipfel erreichen, von dem die Aussicht atemberaubend ist.
Profilbild von Visitlakeiseo - Lago d'Iseo
Autor
Visitlakeiseo - Lago d'Iseo 
Aktualisierung: 02.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.921 m
Tiefster Punkt
1.170 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Schotterweg 49,85%Naturweg 21,62%Pfad 28,52%
Schotterweg
2,8 km
Naturweg
1,2 km
Pfad
1,6 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Rifugio Croce di Marone (1.170 m)
Koordinaten:
DD
45.738910, 10.155107
GMS
45°44'20.1"N 10°09'18.4"E
UTM
32T 589862 5065688
w3w 
///bedeckt.gebracht.externes
Auf Karte anzeigen

Ziel

Monte Guglielmo

Wegbeschreibung

Man muss dem CAI 290 / 3V Wegweiser folgen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Man muss den Schildern für den Iseosee folgen und die Landstraße SP 510 nehmen - Ausfahrt Zone. Man fährt die SP 32 Landstraße hinauf. Bevor man die Stadt Zone erreicht, biegt man rechts ab und folgt den Schildern zum Rifugio Croce di Marone. Die Straße ist eng, aber asphaltiert.

Parken

Parkplatz in der Nähe von Croce di Marone Hütte, wo der Weg beginnt.

Koordinaten

DD
45.738910, 10.155107
GMS
45°44'20.1"N 10°09'18.4"E
UTM
32T 589862 5065688
w3w 
///bedeckt.gebracht.externes
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wanderschuhe und geeignete Ausrüstung werden empfohlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Simone Lenk 
27.06.2021 · Community
Eine schöne Wandertour, die aber ein paar Tücken mit sich bringt. Zum einen ist die Fahrt zum Startpunkt bereits ein Abenteuer. Furchtbar schlechte, schmale Straßen und Senken machen das voran kommen langsam. Der Aufstieg am Anfang ist nicht zu steil und geht über einen Forstweg durch den Wald. Ab der Hälfte ca. Geht man nur noch durch die Sonne. Extrem steile Stücke zwischen den Hütten, ist aber gut machbar. Der Weg ist stellenweise geteert, weshalb viele Radfahrer unterwegs sind. Dennoch lohnt der Ausblick allemal.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,7 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
750 hm
Höchster Punkt
1.921 hm
Tiefster Punkt
1.170 hm
Hin und zurück Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights Geheimtipp Gipfel-Tour hundefreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 9 Wegpunkte
  • 9 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.