LogoSüdtirol bewegt
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Von Kirche zu Kirche auf der Hochfläche von Natz

Wanderung · Eisacktal/Südtirol
Verantwortlich für diesen Inhalt
Natz–Schabs
  • Filialkirche St. Magdalena in Viums
    / Filialkirche St. Magdalena in Viums
    Foto: TV Natz-Schabs, Hannes Niederkofler, Natz–Schabs
  • St. Magdalenakirche Inneraum
    / St. Magdalenakirche Inneraum
    Foto: TV Natz-Schabs, Natz–Schabs
  • / Pfarrkirche zu den Hl. Philipp und Jakob in Natz
    Foto: TV Natz-Schabs, Natz–Schabs
m 900 880 860 840 820 800 5 4 3 2 1 km
leicht
Strecke 5,5 km
1:35 h
124 hm
124 hm
Diese Rundwanderung führt vom Dörfchen Viums über die Hochfläche von Natz-Schabs. Das romantische St. Magdalena-Kirchlein auf dem Rundhügel in Viums gilt als eine der schönsten Kultstätten der Umgebung.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
905 m
Tiefster Punkt
814 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
46.764878, 11.684222
GMS
46°45'53.6"N 11°41'03.2"E
UTM
32T 704958 5182535
w3w 
///violine.dutzend.edler

Wegbeschreibung

In Viums (898 m) führt der Weg Nr. 1 beim Kirchhügel nordwärts durch den Wald, um kurz danach auf Weg Nr. 3 zum Aussichtspunkt Waldertor zu gelangen. Hier hat man einen schönen Ausblick auf das imposante Schloss Rodenegg, das einen sehenswerten Freskenzyklus zum Iwein-Epos  beherbergt. Weiter führt der Weg durch den Fruhnwald in die Ortschaft Natz, mit der im spätgotischen Stil erbauten Pfarrkirche zu den Hl. Philipp und Jakob. Der mächtige rotgedeckte Kirchturm ist weithin sichtbar. Für den Rückweg folgt man zunächst der Straße Richtung Viums. 200 m nach der Ortschaft Natz nach links auf Weg Nr. 1 abzweigen und über das Biotop Sommersürs wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.764878, 11.684222
GMS
46°45'53.6"N 11°41'03.2"E
UTM
32T 704958 5182535
w3w 
///violine.dutzend.edler
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,5 km
Dauer
1:35 h
Aufstieg
124 hm
Abstieg
124 hm
familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.