LogoSüdtirol bewegt
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wanderung auf der Nordkette zur Pfeishütte (Goetheweg)

Wanderung · Karwendel
Verantwortlich für diesen Inhalt
AbenteuerWege Reisen GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Pfeishütte im Karwendel, 1922m
    / Pfeishütte im Karwendel, 1922m
    Foto: Michael Kirchmayer, MIchael Kirchmayer
m 2400 2300 2200 2100 2000 1900 1800 8 6 4 2 km Bergstation der Hafelekarbahn (2269 m) Bergstation der Hafelekarbahn (2269 m) Pfeishütte
Aussichstreiche Wanderung auf der Innsbrucker Nordkette zur Pfeishütte und zurück von der Bergstation Haferlekar
mittel
Strecke 9,8 km
3:52 h
671 hm
675 hm
Sie fahren mit der Seegruben- und der Hafelekarbahn zur Bergstation Hafelekar auf 2256 m. Dort folgt man dem aussichtreichen Goetheweg an den Südhängen der Nordkette zur Mühlkarscharte. An der Mühlkarscharte wechseln Sie auf die Nordseite der Nordkette und wandern über die Mandlscharte zur Pfeishütte, wo Sie mit Tiroler Köstlichkeiten und einer großartigen Aussicht begrüßt werden.
Profilbild von Anja Vogel
Autor
Anja Vogel 
Aktualisierung: 18.04.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.261 m
Tiefster Punkt
1.922 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Bergstation der Hafelekarbahn (2269 m)
Pfeishütte

Sicherheitshinweise

Planen Sie immer genügend Zeit für Ihren Wandertour ein. Angegebene Gehzeiten sind reine Gehzeiten. Pausen für Fotos und Rast müssen zu den angegebenen Zeiten dazu addiert werden.

Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse und beobachten Sie Wetterveränderungen. In den Alpen können sehr schnell Gewitter aufziehen.

Verlassen Sie nicht die markierten Wanderwege.

Start

Haferlekar Bergstation der Innsbrucker Nordkettenbahn (2.258 m)
Koordinaten:
DD
47.312230, 11.383690
GMS
47°18'44.0"N 11°23'01.3"E
UTM
32T 680158 5242617
w3w 
///bleiben.daten.biegen

Ziel

Haferlekar Bergstation der Innsbrucker Nordkettenbahn

Wegbeschreibung

0:00 km - Gehen Sie nach RECHTS aus dem Gebäude der Bergstation Hafelekar (2269 m) hinaus. Wenige Meter aufwärts sehen Sie REHChTS einen Durchgang in einer niedrigen Mauer. Hier beginnt der Goetheweg.Ein Wegweiser Richtung Pfeisshütte erleichtert uns dabei die Orientierung - folgen Sie dem Wanderweg immer GERADEAUS. Der Goetheweg ist relativ eben, gut ausgebaut und zieht an den südlichen Hängen der Hafelekarspitze (2334 m) und der Gleirschspitze (2317 m) dahin.

1.0 km - Nach den Gleirschköfeln (2266 m) steigen Sie einige Meter zum Gleirschjöchl (1) (2210 m) hinunter. Hier können Sie einen 30-minütiger Abstecher auf die Gleirschspitze machen. Weiter geht es GERADEAUS an den Südhängen der Gleirschspitze zur Mühlkarscharte  (2243 m).

1.7 km -  Kurzer Aufstieg zur Mühlkarscharte. Sie wechseln nun auf die Nordseite der Innsbrucker Nordkette. Der Goetheweg führt jetzt über felsiges Gelände und über Schutthalden nach Norden zum so genannten Zugspitzblick (3). An diesem Aussichtspunkt kann man bei gutem Wetter – wie es der Name vermuten lässt – die Zugspitze sehen. Nun beschreibt unsere Route einen Bogen nach rechts und führt uns an den Hängen der Mandlspitze (2366 m) zur Mandlscharte (4) hinauf.

3.0 km - Sie befinden auf der Mandlscharte, dem höchsten Punkt der Tour. Nördlich  erhebt sich das Gleirschtaler Brandjoch (2372 m), südlich von uns die Mandlspitze. Zur Pfeishütte geht es jetzt nur noch bergab. In Kehren steigen Sie in den weiten Kessel hinab.Folgen Sie immer der Wegbeschilderung zur Pfeishütte und ignorieren Sie alle abgehenden Pfade. Anfangs ist das Gelände noch karg und steinig, die Latschenbestände setzen sich aber, je tiefer man kommt, immer mehr durch.

4.9 km - Sie erreichen die Pfeishütte.

4.9 km - Gehen Sie auf dem gleichen Weg zurück zur Haferlekar Bergstation.

Die letzte Talfahrt ist in der Regel um 16:30 Uhr.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Bergstation erreicht man vom Innsbrucker Stadtteil Hungerburg mit der Seegrubenbahn und weiter mit der Hafelekarbahn (Hinweis: Die Bahnen verkehren täglich zwischen 8:30 und 16:30/17:00)

Innsbrucker Nordkettenbahn: https://www.nordkette.com/de/home.html

Koordinaten

DD
47.312230, 11.383690
GMS
47°18'44.0"N 11°23'01.3"E
UTM
32T 680158 5242617
w3w 
///bleiben.daten.biegen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

KOMPASS-Wanderkarten, Band 36, 1:35.000, Innsbruck und Umgebung

Ausrüstung

Tragen Sie immer gutes Schuhwerk mit fester Wandersohle und nehmen Sie immer Regenbekleidung mit. Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich (min. 1 Ltr.) und denken Sie an Sonnenschutz.

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,8 km
Dauer
3:52 h
Aufstieg
671 hm
Abstieg
675 hm
Hin und zurück

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.