LogoSüdtirol bewegt
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Wanderung Parkplatz Naherholungszone Bunker - Anratterhütte

Wanderung · Eisacktal/Südtirol
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gitschberg - Jochtal
  • Anratterhütte
    / Anratterhütte
    Foto: Gitschberg-Jochtal, Gitschberg - Jochtal
Karte / Wanderung Parkplatz Naherholungszone Bunker - Anratterhütte
m 2100 2000 1900 1800 1700 1600 1500 1400 1300 1200 6 5 4 3 2 1 km

mittel
6,2 km
2:11 h
517 hm
45 hm

Höhenmeter: 560 hm

Dauer: 4h 30min

Strecke: 12,9 km

Route: Spinges - Anratterhütte - Spinges

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1845 m
Tiefster Punkt
1359 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegbeschreibung

Schon zu Beginn unserer Wanderung gibt es eine kleine Besonderheit, und zwar befindet sich ein Bunker in direkter Nähe beim Parkplatz „Naherholungszone Bunker“. Ein Schild informiert über die Möglichkeit diesen zu besichtigen (www.gitschberg-Jochtal.com).
Wir folgen der Forststraße mit der Markierung Nr. 9, welche uns durch einen Wald langsam an Höhe gewinnen lässt. Zwei Bildstöcke begegnen uns auf einer Höhe von ca. 1450 m. Wir bleiben bei allen Wegkreuzungen auf der Forststraße (Nr. 9). Mit zunehmender Höhe wird der Wald etwas lichter und wir kommen an Häusern, Hütten, (Gasser und Junker Kaser) vorbei. Unser Weg führt allerdings nicht direkt daran vorbei. Wir wandern weiter durch den Hüttwald. Vor uns sieht man die Gipfel Altes Karl (2.031 m) und Stoanamandl (2.118 m), beide leicht zu besteigen und lohnende Aussichtspunkte. Nach ca. 2 Stunden vom Start weg, queren wir den Obereggerbach (ca. 1.730 m) und lassen die Hinterleitneralm und die Weberalm links liegen. Nun ist es nicht mehr weit und wir können die Alm schon erahnen. Längs des Weges laden uns noch Brunnen ein, unseren Durst zu stillen. Nach einer halben Stunde sind wir bei der Anratterhütte (1.815 m). (Hütte ist im Sommer und Winter geöffnet wie die Seilbahn Jochtal)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Durch das Eisacktal bis Brixen und über Schabs bis Spinges oder von Franzensfeste über Aicha. Dann auf der Höfestraße hinauf bis zum Parkplatz beim Bild-Wetterkreuz.

Koordinaten

DG
46.797818, 11.647468
GMS
46°47'52.1"N 11°38'50.9"E
UTM
32T 702029 5186100
w3w 
///wohnheim.ägyptologe.vollem
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,2 km
Dauer
2:11h
Aufstieg
517 hm
Abstieg
45 hm
familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.