Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Wanderung zum Zirmtaler See und der Zirmtaler Alm

Wanderung · Vinschgau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kastelbell Tschars Verifizierter Partner 
  • Zirmtaler See
    / Zirmtaler See
    Foto: Tourimusverein Kastelbell, Kastelbell Tschars
  • / Zirmtaler Alm
    Foto: Tourimusverein Kastelbell, Kastelbell Tschars
  • / Zirmtaler See
    Foto: Tourismusverein Kastelbell-Tschars, Kastelbell Tschars
1600 1800 2000 2200 2400 m km 1 2 3 4 5 6 7 8

mittel
8,6 km
3:30 h
643 hm
643 hm

Almenwanderung am Nörderberg von Kastelbell-Tschars mit Blick auf den malerischen Zirmtalsee.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2118 m
Tiefster Punkt
1475 m

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt zu dieser Wanderung ist der Parkplatz „Alte Säge“ am Nörderberg von Kastelbell. Nun zu Fuß auf dem breiten Güterweg (Weg Nummer 7) durch den schattigen Wald ostwärts leicht ansteigend zur Marzoner Alm (Einkehrmöglichkeit), von dort südostwärts auf dem Weg Nummer 18 über den Friglbach durch den kühlen Wald hinauf zur Lichtung der einstigen Schweinsstallalm und auf dem steinigen Weg durch das Tal gerade hinauf zum malerischen Zirmtaler See und der dazugehörigen urigen Alm (Einkehrmöglichkeit). Der Abstieg erfolgt über den beschriebenen Aufstiegsweg.

Anfahrt

Kastelbell Ortszentrum, rechts bergauf in die Fraktion Freiberg. Nach den letzten Höfen Forstweg bis zum Parkplatz „Alte Säge“.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,6 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
643 hm
Abstieg
643 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.