LogoSüdtirol bewegt
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Zustieg von der Kellerjochbahn Bergstation zur Kellerjochhütte

Wanderung · Tuxer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Schwaz Verifizierter Partner 
  • Blick vom Arbeserkogl zum Hecherhaus und hinunter ins Inntal.
    / Blick vom Arbeserkogl zum Hecherhaus und hinunter ins Inntal.
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • /
  • /
m 2400 2300 2200 2100 2000 1900 1800 2,0 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km Kellerjochhütte
Einfacher Zustieg vom Hecherhaus zur Kellerjochhütte mit Bergbahnunterstüzung. 
leicht
Strecke 2,1 km
1:00 h
349 hm
5 hm

Schnell gelangt man aus dem Tal in die Höhe und wandert dann über gut angelegte Wanderwege zur malerischen Kellerjochhütte. Der Ausblick auf die umliegenden Tuxeralpen ist atemberaubend und wem die Länge der Wanderung nicht ausreicht kann problemlos noch einige Höhenmeter dranhängen und zur Kapelle oberhalb der Hütte aufsteigen.

Es besteht auch die Möglichkeit von der Talstation aufzusteigen (1040hm, ca. 3,25 Stunden) oder von der Mittelstation (560hm, 1,5 Stunden)

Autorentipp

Alternativ kann man auch über den Arbeser Kogel (2026m) wandern. Die Wege treffen auf dem Bergrücken wieder zusammen.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Kellerjochhütte, 2.237 m
Tiefster Punkt
Bergstation Kellerjochbahn, 1.887 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Kellerjochhütte
Hecherhaus 1887 M

Start

Bergstation Kellerjochbahn (1.891 m)
Koordinaten:
DG
47.321201, 11.742838
GMS
47°19'16.3"N 11°44'34.2"E
UTM
32T 707266 5244507
w3w 
///augenform.krähe.gelegen

Ziel

Kellerjochhütte

Wegbeschreibung

Vom Hecherhaus (bewirtschaftete) bei der Bergstation folgt man der Beschilderung in Richtung Kellerjochhütte. Man wandert vorbei am Schlepplift und dann auf der Südseite des Arbeserkogel (2026m) leicht ansteigend entlang. Auf dem Bergrücken treffen mehrere Wege zusammen (auch die Aufstiegsvariante über den Arbeser Kogel). Man wandert stets geradeaus, der Beschilderung folgend zur Kellerjochhütte (2237m).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn nach Innsbruck, Schwaz oder Kufstein und von dort per Bus zur Station Arzberg bei Schwaz Hochbrunn. Von dort wenige Minuten zu Fuß zur Talstation.

Oder von Schwaz mit dem Bus nach Hochpillberg zum Hotel Frieden. Unweit des Bushalts ist die Mittelstation der Bergbahn.

Anfahrt

Von Westen über Innsbruck kommend auf der A12 bis nach Schwaz, weiter auf der B171 nach Arzberg und dort der Beschilderung zur Bergbahn folgen.

Von Osten über Wörgl auf der A12 bis nach Schwaz, weiter auf der B171 nach Arzberg und dort der Beschilderung zur Bergbahn folgen.

Oder von Schwaz weiter nach Hochpillberg zur Mittelstation der Bergbahn.

Parken

Parkplatz bei der Bergbahn Kellerjoch in Arzberg bei Schwaz oder bei der Mittelstation in Hochpillberg.

Koordinaten

DG
47.321201, 11.742838
GMS
47°19'16.3"N 11°44'34.2"E
UTM
32T 707266 5244507
w3w 
///augenform.krähe.gelegen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung mit festen Trekkingschuhen, wetterfester Kleidung, Erste-Hilfe-Set und ggf. Wanderstöcke.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,1 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
349 hm
Abstieg
5 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.