Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Winterwandern

Winterwanderung von La Val über die Rît Wiesen

Winterwandern · Alta Badia · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Corvara–Colfosco
  • La Val im Winter
    / La Val im Winter
    Foto: Alta Badia by F. Planinschek, Corvara–Colfosco
  • Rit
    / Rit
    Foto: Freddy Planinschek, Corvara–Colfosco
m 2500 2000 1500 1000 14 12 10 8 6 4 2 km

geschlossen
mittel
15,6 km
5:28 h
1270 hm
1270 hm

Die Panoramawanderung mit Blick auf La Val und zur Nordwand des Sas dla Crusc/Heilig Kreuz startet in La Val/Dorfzentrum und führt über die Weiler Ćiablun, Runch und Biei an der Santa Berbura Kirche vorbei.

Die verschneiten Rit-Wiesen, im Naturpark Fanes-Sennes-Prags, UNESCO Welterbe, sind Ausdruck von naturbelassener Umwelt, Ruhe und Stille.

Vom Dorfzentrum (1353 m) folgt man Weg Nr. 6 (Meditationsweg) bis zur kleinen Santa Berbura Kirche. Der Weg führt links weiter über die Weiler Ćiablun, Runch und Biei (1612 m) Bis Biei kann man auch mit dem Auto fahren. Ab Biei setzt Weg Nr. 6 in Richtung Wald fort – Forststraße und bis zum Ju de Rit Joch (1865 m). Rechts vom kleinen Lech da Rit (geschützter Weiher) nimmt man Steig Nr. 15 auf dem Bergrucken und eben durch den Wald bis zur Kreuzung mit Forststraße Nr. 13. Man wandert weiter bis zu den Rit Wiesen wo man eine kurze Pause einlegen soll um das Panorama zu genießen.
Weiter über die die Rit-Wiesen geht es ab Wegkreuz auf Weg Nr. 13 bis zur Ćiasota da Rit, die ehemalige Hütte des Schafhirten.

Der Rückweg geht steil abwärts bis zur Kreuzung mit Weg Nr. 15, den man rechts in Richtung La Val einschlägt, bis zum Weiler Tolpëi. Am alten Kirchturm und an der Santa Berbura Kirche vorbei kehrt man auf den dem Meditationsweg zum Dorf zurück.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2376 m
Tiefster Punkt
1351 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

*Mit dem Auto

Von Norden kommend:

  • Brenner Autobahn A22 bis Ausfahrt Brixen, Pustertaler Strasse SS49, bis S.Lorenzen, Gadertaler Strasse SS244, Alta Badia

Von Süden kommend:

  • Brennerautobahn A22 Ausfahrt Klausen,  Staatsstr. SS242, Grödnerjoch, Alta Badia
  • Autobahn A27  Ponte nelle Alpi, SS 203 , Caprile, Arabba, Campolongo Pass, Alta Badia

*Mit der Bahn

Bahnhöfe:

  • Bruneck - 37 Km
  • Bozen (via Grödnerjoch) - 72 Km (via Bruneck) - 100 Km
  • Von den Zugbahnhöfen erreichen Sie Alta Badia mit Linienbus. Fahrpläne & Auskünfte: www.sii.bz.it

*Mit dem Flugzeug

  • Innsbruck - 130 km
  • München – 330 km
  • Venedig Treviso / Venedig Marco Polo – 180/200 km
  • Verona – 213 km
  • Mailand Bergamo/Mailand Malpensa - 310 km / 400km
  • Flughafen Transfer: www.suedtirolbus.it – www.cortinaexpress.it

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,6 km
Dauer
5:28h
Aufstieg
1270 hm
Abstieg
1270 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.