LogoSouth Tyrol - The other side of Italy
Plan a route here Copy route
Alpine tour recommended route

Gemspitze von der Jamtalhütte

Alpine tour · Silvretta
Responsible for this content
ÖAV Alpenverein Innsbruck Verified partner  Explorers Choice 
  • Der Bergrettungsstützpunkt, dahinter die Jamtalhütte. Im Hintergrund die Jamspitzen und die Dreiländerspitze.
    Der Bergrettungsstützpunkt, dahinter die Jamtalhütte. Im Hintergrund die Jamspitzen und die Dreiländerspitze.
    Photo: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
m 3600 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 10 8 6 4 2 km Gemsspitze 3.114 m Rußkopf 2.693 m Jamtalhütte Jamtalhütte
Hochtour auch für Anfänger sehr gut geeignet. Wunderschöne Ausblicke auf die 3000er der Silvrettagruppe.
moderate
Distance 10.4 km
4:45 h
1,086 m
1,080 m
3,114 m
2,158 m
Die Gemsspitze 3.114 m  ist ein einfacher 3000er der mit ca. 1000 Hm von der Jamtalhütte leicht  erreichbar ist. Kenntnisse über Gletscherbegehung sollten vorhanden sein. Kurze Kletterstelle im Schwierigkeitsgrat I im Gipfelausbau der Gemsspitze. Der Gipfel überrascht mit tollen Ausblicken auf den Großen Piz Buin, die Jamspitzen und die Dreiländerspitze sowie den Fluchtkogel.

 

Author’s recommendation

In den Julimonaten, wenn noch der Altschnee der Wintermonate vorhanden ist, ist eine Begehung sehr zu empfehlen.
Profile picture of Toureninformation Alpenverein Innsbruck
Author
Toureninformation Alpenverein Innsbruck
Update: July 19, 2016
Difficulty
I, <30° moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Gemspitze, 3,114 m
Lowest point
Jamtalhütte, 2,158 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

Show elevation profile

Safety information

Die Zunehmende Ausaperung erschwert den Aufstieg auf die Gemsspitze immer mehr. Eine ideale Begehung ist daher in den ersten Juli Monaten vorteilhaft.

 

Tips and hints

www.jamtalhuette.at - Hüttenhomepage.
www.vvt.at - Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Start

Jamtalhütte 2.165 m (2,158 m)
Coordinates:
DD
46.886388, 10.176159
DMS
46°53'11.0"N 10°10'34.2"E
UTM
32T 589607 5193210
w3w 
///revisiting.seeded.topside
Show on Map

Destination

Gemspitze 3.114 m

Turn-by-turn directions

Von der Jamtalhütte in südlicher Richtung entlang der Gletschermoräne zum Rußkopf. Wir besteigen den Rußkopf in einem weiten Linksbogen und gelangen von Süden auf den Gipfel. Nun geht es in Südöstlicher Richtung weiter aufwärts bis wir den Gletsher erreichen.  Weiter gehts am orograhisch rechten Teil des Jamtalferners hinauf Richtung Gemsscharte. Kurz unterhalb der Scharte queren wir in einem langen rechts Bogen hinauf zum Punkt 3.093 m (Auf der AV-Karte Nr. 26 Silvrettagruppe ersichtlich). Zwischen dem Gipfel und den vorher beschriebenen Punkt erreichen wir ein flaches Plateau. Nun wendet man sich Richtung Süden und steigt auf Steigspuren hinauf zum Grat der Gemsspitze (eine kurze Kletterstelle im ersten Schwierigkeitsgrat). Oben angelangt ist Trittsicherheit gefragt, wir queren Richtung Westen in wenigen Minuten unschwierig zum Gipfel der Gemsspitze 3.114 m. Über den Aufstiegsweg zurück zur Jamtalhütte.

 

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
46.886388, 10.176159
DMS
46°53'11.0"N 10°10'34.2"E
UTM
32T 589607 5193210
w3w 
///revisiting.seeded.topside
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Alpenvereinsführer Silvrettagruppe vom Bergverlag Rother. Verleihmöglichkeit beim Alpenverein Innsbruck, www.alpenverein-ibk.at.

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte Nr. 26 erhältlich beim Alpenverein Innsbruck, www.alpenverein-ibk.at

Equipment

Komplette Gletscherausrüstung mit Steigeisen, Pickel und Seil notwendig.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
I, <30° moderate
Distance
10.4 km
Duration
4:45 h
Ascent
1,086 m
Descent
1,080 m
Highest point
3,114 m
Lowest point
2,158 m
Out and back Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Geological highlights Summit route Ridge traverse

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 1 Waypoints
  • 1 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view