LogoSouth Tyrol - The other side of Italy
Plan a route here Copy route
Alpine tour recommended route

Liebenerspitze (3.399 m) - Grenzberg zwischen Italien und Österreich

Alpine tour · Oetztal Alps
Responsible for this content
AVS Sektion Bozen Verified partner  Explorers Choice 
  • Die schönen Mähder der Imsalm
    Die schönen Mähder der Imsalm
    Photo: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
m 4000 3500 3000 2500 2000 1500 1000 12 10 8 6 4 2 km Seewerspitze 3.288 m Verfallene Imestalm
Lange und steile Hochtour auf einen einsamen Gipfel.
moderate
Distance 11.5 km
9:00 h
1,790 m
1,790 m
3,399 m
1,670 m
Wie aus den wenigen Einträge im Gipfelbuch der im Gurgler Kamm liegende Liebenerspitze ersichtlich, bekommt sie nur wenig Besuch. Die Besteigung im Winter ist nur von Norden, von Obergurgl aus möglich. Der Anstieg aus Süden, vom Pfelderer Tal, ist lang und auch etwas beschwerlich. Der „Normalanstieg“ führt von der Zwickauer Hütte in ca. 2,5 Std über den Westgrat, während der hier vorgestellte Anstieg von Pfelders aus über dem Rauhjoch Biwak, später dann ziemlich steil und mühsam über einiges Geröll und dem luftigen , teilweise etwas ausgesetzten Ostgrat, zum Gipfel leitet. Für den ausdauernden Bergsteiger ist die Besteigung aber allemal lohnenswert und die Mühen werden mit imposanten Tiefblicken hinunter zu dem Seewerferner und Pfelders, sowie mit einer weiten Rundsicht auf die umliegenden Berggipfel belohnt.
Profile picture of Eduard Gruber
Author
Eduard Gruber 
Update: July 06, 2020
Difficulty
PD- moderate
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Liebenerspitze, 3,399 m
Lowest point
Obersteinhöfe, 1,670 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW
First ascent
Die Erstbesteigung erfolgte am 26. Juli 1872 durch Victor Hecht und Johann Pinggera. Sie erreichten den Gipfel über den Westgrat und stiegen über den Ostgrat ab. (Wikipedia)

Track types

Show elevation profile

Safety information

Auf dem teilweise ausgesetzten und schmalen Kamm und dem luftigen Grat entsprechende Vorsicht walten lassen.

Tips and hints

Hier geht es zum Panoramablick vom Gipfel.

Start

Obersteinhöfe in Pfelders (1,612 m)
Coordinates:
DD
46.802061, 11.099022
DMS
46°48'07.4"N 11°05'56.5"E
UTM
32T 660165 5185307
w3w 
///bathrobes.inspected.smog

Destination

Obersteinhöfe in Pfelders

Turn-by-turn directions

Auf den mit Nr. 2 markierten Steig anfänglich ziemlich steilen später durch blühende Almwiesen führenden Steig hinauf zur verfallenen Imestalm. Hier zweigt der mit 6B markierte Weg zum Kreuzjoch ab. Wir aber bleiben auf dem 2er Steig, welcher in nordöstlicher Richtung zum Rauhjoch hinaufführt, bis auf ca. 2500 m, hier biegen wir nach links (westen) ab und queren leicht aufwärts zum Höhenweg Nr 44, einem Teilstück des Tiroler Höhenweges, welcher das Rauhjoch mit der Zwickauer Hütte verbindet. Auf diesem weiter, bis zum futuristisch anmutenden und bestens ausgestatteten, nach Josef Pixnerben annte, Rauhjoch Biwak. (2.708 m 2,5 Std). Hier rechts ab und auf schwachen Steigspuren, den Steinmänchen folgend, in nordwestlicher Richtung unterhalb des zum Rauhjoch führenden Bergkammes hinauf, zu der schon im Gurgler Kamm liegenden Seewer Spitze (3.288 m). Auf diesem Kamm teilweise etwas ausgesetzt und schmal Richtung Westen zum Ansatz des Ostgrates der Liebener Spitze und über diesem steil und luftig zum Gipfel. (2,5 Std ab Biwak).


Abstieg: Bis zum Biwak dem Anstiegsweg folgend. Dann unterhalb des Biwaks auf schwachen Steigspuren, teilweise weglos, über steile Grashänge ziemlich gerade hinunter bis man auf dem zum Kreuzjoch führenden Steig 6B trifft. Auf diesem hinunter zur Imestalm und hier wieder auf den schon bekannten Anstiegsweg zurück zum Ausgangspunkt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit öffendlichem Bus von Meran nach Pfelders.
Zur Fahrplanauskunft geht es hier.

Getting there

Von Meran in das Passeiertal bis nach Moos, hier ins Pfelderer Tal abbiegen. Kurz vor Pfelders rechts auf Höfezufahrtsstraße zu den Obersteinhöfen.

Parking

Begrenzte Parkmöglichkeit bei den Obersteinhöfe.

Coordinates

DD
46.802061, 11.099022
DMS
46°48'07.4"N 11°05'56.5"E
UTM
32T 660165 5185307
w3w 
///bathrobes.inspected.smog
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Tabacco Blatt Nr. 039 1:25.000 Passeiertal

Equipment

Normale Bergausrüstung.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
PD- moderate
Distance
11.5 km
Duration
9:00 h
Ascent
1,790 m
Descent
1,790 m
Highest point
3,399 m
Lowest point
1,670 m
Scenic Summit route Ridge traverse

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 3 Waypoints
  • 3 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view