LogoSouth Tyrol - The other side of Italy
Plan a route here Copy route
Alpine tour recommended route

Übergang Berliner Hütte zur Chemnitzer Hütte (Rif. Porro)

· 1 review · Alpine tour · Zillertal Alps
Responsible for this content
DAV Sektion Berlin Verified partner 
  • Die Berliner Hütte - eigentlich ein ganzer Weiler
    Die Berliner Hütte - eigentlich ein ganzer Weiler
    Photo: Julia Gebauer, outdooractive Redaktion
m 3500 3000 2500 2000 1500 8 6 4 2 km Chemnitzer Hütte (Rif. Porro) Berliner Hütte

Alpiner Übergang zur Chemnitzer Hütte (Rif. Porro) über die Rossruggspitze.

moderate
Distance 9.4 km
6:00 h
1,344 m
969 m
3,304 m
1,960 m

Auch ohne die Besteigung des Großen Möselers ist dieser Übergang hochalpin und führt uns über den Grat bis zur Rossruggspitze und den östlichen Nevesferner zur Chemnitzer Hütte (Rif. Porro).

Profile picture of DAV alpenvereinaktiv
Author
DAV alpenvereinaktiv
Update: August 23, 2022
Difficulty
II, 35°, PD moderate
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Rossruggspitze, 3,304 m
Lowest point
1,960 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

Path 57.94%Unknown 42.05%
Path
5.4 km
Unknown
4 km
Show elevation profile

Rest stops

Berliner Hütte
Chemnitzer Hütte (Rif. Porro)

Safety information

Aufgrund der Gletscher ist alpine Erfahrung unbedingt erforderlich, auch auf Spalten ist zu achten.

Tips and hints

Website Berliner Hütte

http://www.chemnitzerhuette.com/

Start

Berliner Hütte (2,040 m)
Coordinates:
DD
47.024469, 11.813172
DMS
47°01'28.1"N 11°48'47.4"E
UTM
32T 713769 5211724
w3w 
///likens.rewired.sulk
Show on Map

Destination

Chemnitzer Hütte (Rif. Porro)

Turn-by-turn directions

Wir gehen von der Berliner Hütte zunächst auf dem Zentralalpenweg Richtung "Schönbichlerhorn". Bei der nächsten Gelegenheit halten wir uns links Richtung "Rossruggspitze". Nun gehen wir am Steinmandl vorbei und auf den Grat, der uns Richtung Süden auf die Rossruggspitze führt. Von dort steigen wir über den östlichen Nevesferner Richtung Süden und leicht nach Westen ab, bis wir auf den Neveser Höhenweg gelangen. Über diesen gelangen wir anschließend weiter nach Süden zur Chemnitzer Hütte (Rif. Porro).

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem EC/REX/S aus Richtung München Hbf oder Innsbruck Hbf bis zur Haltestelle Jenbach und mit der Zillertalbahn bis zur Endhaltestelle Mayrhofen im Zillertal. Von dort mit dem Bus 4102 Richtung Schlegeis Stausee bis zur Haltestelle Ginzling Abzw. Gh Breitlahner.

Getting there

Von Kufstein oder Innsbruck auf der A12 bis zur Ausfahrt Wiesing und weiter auf der B169 ins Zillertal bis zum Alpengasthaus Breitlahner.

Parking

Parkplatz Alpengasthaus Breitlahner:

https://www.breitlahner-zillertal.at/

Coordinates

DD
47.024469, 11.813172
DMS
47°01'28.1"N 11°48'47.4"E
UTM
32T 713769 5211724
w3w 
///likens.rewired.sulk
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte: Zillertaler Alpen - West. ISBN: 978-3-928777-58-2

Equipment

Gletscherausrüstung.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

1.0
(1)
Florian K. 
July 04, 2022 · alpenvereinaktiv.com
Der Nordgrat der Roßruggspitze ist sicher schwerer als II, meines Wissens auch im AV-Führer mit III bewertet, enthält eine Abseil- oder schwierige Kletterstelle, an der wir abgebrochen haben. Die Beschreibung ist absolut fahlässig und unzureichend und sollte hier nicht veröffentlicht sein!
Show more
When did you do this route? July 31, 2015
Photo: Florian K., ÖAV Alpenverein Innsbruck

Photos from others


Reviews
Difficulty
II, 35°, PD moderate
Distance
9.4 km
Duration
6:00 h
Ascent
1,344 m
Descent
969 m
Highest point
3,304 m
Lowest point
1,960 m
Public-transport-friendly Scenic Summit route Ridge traverse Linear route Ridge crossing

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 2 Waypoints
  • 2 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view