LogoSouth Tyrol - The other side of Italy
Plan a route here Copy route
Back-country skiing recommended route

Sattelberg (2.115m)

Back-country skiing · Wipptal
Responsible for this content
Tourismusverband Wipptal Verified partner  Explorers Choice 
  • Auf dem Weg zur Sattelbergalm
    / Auf dem Weg zur Sattelbergalm
    Photo: Tourismusverband Wipptal, Tourismusverband Wipptal
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 5 4 3 2 1 km
Schöne, leichte und druchwegs sichere Skitour - für Einsteiger besonders geeignet!
easy
Distance 5.4 km
2:00 h
890 m
890 m
Eine Skitour für Anfänger - eine Skitour für Skitourenbegeisterte -  da fast immer möglich! Und auch eine Skitour für klare Vollmondnächte ... und das alles kombiniert mit einer zünftigen Einkehr beim Hüttenwirt Luis.  

Author’s recommendation

Eine Einkehr in der urigen Sattelbergalm lohnt sich!
Profile picture of Tourismusverband Wipptal
Author
Tourismusverband Wipptal 
Update: December 21, 2018
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
2,115 m
Lowest point
1,239 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Rest Stop

Sattelbergalm

Safety information

Bitte beachten Sie den Lawinenwarnbericht für die Region!

www.lawine.tirol

Start

Parkplatz unter der Autobahnbrücke in Gries (1,238 m)
Coordinates:
DD
47.034302, 11.478902
DMS
47°02'03.5"N 11°28'44.0"E
UTM
32T 688335 5211958
w3w 
///cooler.preventable.backed

Destination

Parkplatz unter der Autobahnbrücke in Gries

Turn-by-turn directions

Ausgangspunkt ist die Talstation der ehemaligen Sattelbergbahnen. Vorerst kurzer Anstieg auf der ehem. Piste, vorbei an den Larcherhof. Anschließend rechts halten, und durch den herrlichen Wald oder auf der Piste bis zur Mittelstation Sattelberg (1630 m). Links liegt die urige Sattelalm, welche zur Einkehr einladet. Weiter geht es links bei der Mittelstation auf einem Weg bis zum Wegweiser "Sattelbergspitze", dann rechts auf einem Forstweg durch den Wald aufwärts bis man zu einem Zaun gelangt (Grenze zu Italien). Dem Zaun ungefähr folgen und kurz vor dem Gipfel nach rechts ausholen und die Sattelbergspitze erklimmen.

Abfahrt über die ehemalige Pisten.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem Zug (S4) nach Steinach a. Brenner und dann mit dem Linienbus 4143 weiter nach Gries a. Brenner bis zur Haltestelle Gasthaus Sprenger. Von dort ca. 200 m bis zur ehemaligen Skipiste der Sattelbergalm.

Getting there

Mit dem Auto fährt man bis Gries am Brenner und biegt dort Richtung Obernbertal ab. Gleich am Beginn des Tales geht es über eine Brücke auf der linken Seite zum gebührenpflichtigen Parkplatz unterhalb der Autobahnbrücke. 

Parking

Ausreichend Parkplätze vorhanden.

Coordinates

DD
47.034302, 11.478902
DMS
47°02'03.5"N 11°28'44.0"E
UTM
32T 688335 5211958
w3w 
///cooler.preventable.backed
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
5.4 km
Duration
2:00 h
Ascent
890 m
Descent
890 m
Public-transport-friendly Refreshment stops available Family-friendly Summit route Clear area Forest
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view