LogoSouth Tyrol - The other side of Italy
Plan a route here Copy route
Fixed rope route recommended route

Klettersteig auf die Zugspitze über den Stopselzieher

· 4 reviews · Fixed rope route · Wetterstein Mountains and Mieminger chain
Responsible for this content
ALPIN - Das Bergmagazin Verified partner 
  • Kurz nach dem Felsloch, an der Schlüsselstelle des Stopselziehers.
    / Kurz nach dem Felsloch, an der Schlüsselstelle des Stopselziehers.
    Photo: Andreas Erkens, ALPIN - Das Bergmagazin
  • / Beim Zustieg durch das Gamskar. Im Hintergrund der Talkessel von Ehrwald und Biberwier.
    Photo: Andreas Erkens, ALPIN - Das Bergmagazin
  • / Jetzt geht's gleich durch die Stopsel wieder nach draußen
    Photo: Andreas Erkens, ALPIN - Das Bergmagazin
  • / Blick vom Klettersteig nach Norden auf Eibsee und Kramer.
    Photo: Andreas Erkens, ALPIN - Das Bergmagazin
  • / Wiener Neustädter Hütte (2212 m)
    Photo: Michael Platzer, ÖTK
  • / Wiener Neustädter Hütte von der Gondel der Tiroler Zugspitzbahn
    Photo: Michael Platzer, ÖTK
  • / Blick von der Zugspitze Richtung Eibsee (D)
    Photo: Michael Platzer, ÖTK
m 3000 2500 2000 1500 1000 4 3 2 1 km

Steile & schattige Alternative

Wer schon immer auf die Zugspitze wollte, hat mit dem Stopselzieher den ruhigsten Anstieg gefunden.

difficult
Distance 5 km
5:30 h
1,730 m
0 m
2,962 m
1,228 m
Der Anstieg über die Wiener Neustädter Hütte und den Stopslezieher ist abwechslungs- und aussichtsreich, jedoch steil und anstrengend. Der Klettersteig selbst ist aber unschwierig und optisch besonders spektakulär.

Author’s recommendation

Wem der Aufstieg am Stück zu lange dauert, kann in der Wiener Neustädter Hütte (wiener-neustaedter.com) übernachten. Anschließend kann man mit der Tiroler Zugspitzbahn zugspitze.at vom Gipfel wieder ins Tal fahren!

Profile picture of Andreas Erkens
Author
Andreas Erkens
Update: July 02, 2021
Difficulty
A/B difficult
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Zugspitze, 2,962 m
Lowest point
Talstation Tiroler Zugspitzbahn, 1,228 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Safety information

Klettersteiggehen: 10 Empfehlungen des ÖAV.

Klettersteiggehen: Die besten Tipps für Via Ferrata - Touren.

Tips and hints

INFO

TVB Tiroler Zugspitz Arena - Büro Ehrwald, Kirchplatz 1, A-6632 Ehrwald, Tel. +43 5673 20000208, zugspitze.com

  

HÜTTEN

Wiener Neustädter Hütte, 2209 m, ÖTK, bewirtschaftet 23. Juni bis Mitte Oktober, Tel. +43 676 7304405, wiener-neustaedter.com
Münchner Haus, 2962 m, DAV München, bewirtschaftet Mitte Mai bis Mitte September, Tel. 08821 2901, muenchner-haus.de

 

BERGBAHN
Tiroler Zugspitzbahn, Tel. +43 5673 23090, zugspitze.at

Start

Talstation Tiroler Zugspitzbahn, 1228 m. (1,222 m)
Coordinates:
DD
DMS
UTM
w3w 

Destination

Talstation Tiroler Zugspitzbahn, 1228 m.

Turn-by-turn directions

Von der Talstation der Skigasse bis zum Beginn der Schotterreise folgen. Das Schotterfeld queren und über Steig hinauf zum Wiesengrat. Vorbei an Stütze 2 der Tiroler Zugspitzbahn und auf gesichertem Steig zum österreichischen Schneekar. Dort liegt rechts die Wiener Neustädter Hütte. Nun markiert meist in Sichtweite der Bahn zuerst durch Geröll leicht ansteigend bis zum linken oberen Ende des Schneekars. Dort Einstieg in den Klettersteig mit Klammern und Stahlseilen und weiter empor zu der schrägen, kaminartigen Rinne, dem Stopselzieher. Vom Ende der anschließenden Rinne noch ein Stück gerade hinauf, bis die Sicherungen nach rechts über eine weitere Rinne in die weniger geneigte Wand leiten. Diese ansteigend queren, bis die Steigspuren hinter einer flachen Rippe wieder gerade aufwärts führen. Den Markierungen zur Kammstation und dem dort beginnenden Grat bis zur Gipfelterrasse des Münchner Hauses folgen. Dort hinüber und über kurzen Steig hinauf zum goldfarbenen Gipfelkreuz. Bergab am besten bequem mit der Tiroler Zugspitzbahn.

 

GEHZEITEN

Tiroler Zugspitzbahn – Wiener Neustädter Hütte, 2 – 3 Std.,
Wiener Neustädter Hütte – ­Zugspitzgipfel, 2 – 3 Std.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Getting there

München – Eschenlohe – Oberau – Garmisch-Partenkirchen – Ehrwald.

Parking

Talstation ­Tiroler Zugspitzbahn, 1228 m.

Coordinates

DD
DMS
UTM
w3w 
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Franziska Baumann, Dieter Seibert: Rother Wanderführer Zugspitze, Bergverlag Rother, 2017.

Der Tourentipp stammt aus der Rubrik "Schritt für Schritt" aus ALPIN 09 | 2018. Das Heft könnt Ihr hier bestellen.

Weitere Touren wie diese lesen? ALPIN jetzt als Print- oder E-Paper-Ausgabe im Probeabo testen und tolle Prämie sichern! Mehr Infos dazu hier.

Author’s map recommendations

AV-Karte, 1:25.000, Blatt BY8, Wettersteingebirge – Zugspitze.

Equipment

Klettersteigausrüstung.

Das müsst Ihr auf Klettersteig-Tour mit dabei haben: Die ALPIN-Checkliste Via Ferrata findet Ihr hier.

Gurte für den Klettersteig haben wir hier für Euch getestet.

Hier findet Ihr unsere aktuellen Tests zum Thema Klettersteig-Ausrüstung.

Alles was Ihr noch für die Tour benötigt, findet Ihr im ALPIN-Shop .

 

Basic Equipment for Via Ferratas

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Kit para bolhas
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID

Technical Equipment for Via Ferratas

  • Via ferrata set
  • Climbing harness
  • Climbing helmet
  • Via ferrata or hard-wearing safety gloves
  • Positioning lanyard / personal anchor system with screwgate carabiners for resting
  • Via ferrata belay kit if required (when accompanying beginners and / or children)
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(4)
Profile picture of Janus Prime
Janus Prime
September 15, 2021 · Community
Wunderschöne Tour in beeindruckender Kulisse. Allerdings nicht durchgängig Drahtseilversichert, daher sollte die Tour nur von Leuten angegangen werden die auch über längere Passagen frei klettern können und konditionsstark sind. Das die Tour mit Hund gut machbar sein soll, erzählt man sich wahrscheinlich nach dem dritten Bier.
Show more
Mittwoch, 15. September 2021 22:39:56
Photo: Janus Prime, Community
Anna Grds 
June 27, 2021 · Community
wunderschöne Tour, tolle Ausblicke, einfache Kletterei, mit Hund gut machbar
Show more
Harry A.
August 25, 2020 · Community
Sehr schöne Bergtour. An sonnigen Tagen in den Ferien wird es voll, aber im späten Herbst (sofern der Schnee es noch zulässt) kann man dort fast alleine unterwegs sein. Dann ist es absolut traumhaft. Ich habe auch ein Video zu dieser Route gemacht: https://www.youtube.com/watch?v=_IafKB_Yf_Y
Show more
Show all reviews

Photos from others

Mittwoch, 15. September 2021 22:39:56

Reviews
Difficulty
A/B difficult
Distance
5 km
Duration
5:30 h
Ascent
1,730 m
Highest point
2,962 m
Lowest point
1,228 m
Public-transport-friendly Scenic Refreshment stops available Summit route Linear route Classic via ferrata

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view