LogoSouth Tyrol - The other side of Italy
Plan a route here Copy route
Hiking trailrecommended routeStage13

Adlerweg - Etappe 13: Innsbruck - Zirbenweg - Innsbruck

· 1 review · Hiking trail · Tux Alps
LogoAV-alpenvereinaktiv.com
Responsible for this content
AV-alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Patscherkofelbahn
    / Patscherkofelbahn
    Photo: Innsbruck Tourismus, Innsbruck Tourismus
  • / Zirbenweg mit Blick auf die Nordkette
    Photo: Jörg Koopmann, Tirol Werbung
m 2050 2000 1950 7 6 5 4 3 2 1 km Alpengasthof Boscheben Tulfein Alm Patscherkofelhaus
Diese Adlerweg-Etappe verläuft am Zirbenweg entlang durch einen der ältesten Zirbenbestände Europas.
easy
Distance 7.9 km
2:30 h
300 m
200 m
2,060 m
1,947 m
Von verschiedenen Aussichtspunkten gibt es immer wieder traumhafte Ausblicke auf Innsbruck und Hall sowie Teile des Inntals oder das Landschaftsschutzgebiet Viggartal.
Profile picture of Tirol Werbung / Irene Prugger
Author
Tirol Werbung / Irene Prugger
Update: January 13, 2017
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,060 m
Lowest point
1,947 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest stops

Alpengasthof Boscheben
Patscherkofelhaus

Tips and hints

Etappen nach Gebirgsgruppen, Geführte Touren etc.: http://www.tirol.at/reisefuehrer/sport/wandern/adlerweg

Start

Innsbruck Hauptbahnhof (1,947 m)
Coordinates:
DD
47.211100, 11.452254
DMS
47°12'40.0"N 11°27'08.1"E
UTM
32T 685694 5231540
w3w 
///precedents.giblet.misfits

Destination

Innsbruck Hauptbahnhof

Turn-by-turn directions

Von Innsbruck/Hauptbahnhof mit dem Bus bzw. der Straßenbahn nach Igls/Talstation Patscherkofelbahn und mit der Seilbahn zur Bergstation Patscherkofel. Bei der Bergstation (1.964 Meter) gleich der Beschilderung  „Zirbenweg“ (Nr. 350) folgen, der direkt oberhalb des „Schutzhauses Patscherkofel“ auf breitem Pfad Richtung Osten führt. Hier beginnt gleichzeitig der „Naturlehrpfad Patscherkofel“ des Alpenvereins. Der breite Pfad bzw. Steig zieht knapp oberhalb der Waldgrenze im freien, aber nicht völlig baumlosen Gelände (Zirben) insgesamt leicht ansteigend hinüber zur etwas versteckten Boscheben Hütte (2.035 Meter, hier Abzweigemöglichkeit ins Viggartal zum Meißner Haus; bis hierher führt der Naturlehrpfad entlang des Zirbenwegs). Von Boscheben in gleich bleibender Richtung weiter und nördlich unterhalb der kleinen Gipfel bleiben (nirgendwo ins Tal absteigen). Auf dem Steig hinüber zur Tulfeinalm und von dort in wenigen Minuten ein paar Meter empor zum Halsmarterlift. Der Zirbenweg verläuft nach Boscheben leicht an- und absteigend jedoch ohne wesentliche Höhenänderung entlang bzw. knapp über der 2.000-Meter-Marke - in der Regel etwas oberhalb der Waldgrenze, jedoch nicht im baumfreien Gebiet (Zirben!). Mit dem Lift nach Tulfes, von dort mit dem Bus nach Igls und von Igls mit dem Bus bzw. der (Straßen-)Bahn zurück nach Innsbruck. Wer wieder zu Fuß zur Talstation der Patscherkofelbahn gehen möchte, der geht von der Talstation Glungezerbahn am Speckbacherweg über Rinn und Sistrans nach Igls (Gehzeit ca. 3 Std.). Von der Talstation Patscherkofel/Igls zum Hauptbahnhof geht es von Igls nach Vill durch den Wald zur Poltenhütt; Haltestelle Tantegert, Abzweigung Richtung Bretterkeller, über Brücke Autobahn überqueren, ca. 200 Meter Richtung Westen zum Gasthof Bierstindl - Stift Wilten - Leopoldstraße - rechts zur Fußgängerunterführung Olympiabrücke - Südbahnstraße bis zum Bahnhof (Gehzeit ca. 1 ½ Std.).

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit Bus und/oder (Straßen-) Bahn zum Hauptbahnhof Innsbruck.

Coordinates

DD
47.211100, 11.452254
DMS
47°12'40.0"N 11°27'08.1"E
UTM
32T 685694 5231540
w3w 
///precedents.giblet.misfits
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte Blatt 5/2 Karwendelgebirge, mittleres Blatt

Equipment

Normale Bergwanderausrüstung, insbesondere auch feste Bergschuhe mit gutem Profil.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Juc Desztics
March 07, 2022 · Community
When did you do this route? October 10, 2020

Photos from others


Reviews
Difficulty
easy
Distance
7.9 km
Duration
2:30 h
Ascent
300 m
Descent
200 m
Highest point
2,060 m
Lowest point
1,947 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Botanical highlights Cableway ascent/descent Linear route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view