LogoSouth Tyrol - The other side of Italy
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Sarner Mittelkamm

· 1 review · Hiking trail · Sarntal Alps
Responsible for this content
alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Das kleine aber feine Gipfelkreuz auf der Karnspitz
    / Das kleine aber feine Gipfelkreuz auf der Karnspitz
    Photo: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Sarner Mittelkamm mit Hurler
    Photo: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Blick auf die westlichen Sarner Berge
    Photo: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Bei der Wegkreuzung zur Boartl Alm
    Photo: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Gipfelkreuz Hurler
    Photo: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Und über den Wolken die Dolomiten (Kesselkogel, Rosengarten und Co)
    Photo: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Kollmannjöchl
    Photo: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Radlsee
    Photo: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Der gesicherte Aufstieg vom Kollmannjöchl zur Radlspitz
    Photo: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Das mächtige Gipfelkreuz mit Herrgott auf der Radlspitz
    Photo: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Leiterspitz
    Photo: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Das Kirchlein St. Valentin oberhalb Astfeld
    Photo: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
m 2500 2000 1500 1000 16 14 12 10 8 6 4 2 km Durnholzer Jöchl Radlsee St. Valentin Radlspitz Karnspitz Hurler Genteralm Durnholz Messner Hof Astfeld
Diese wunderschöne, aber lange Kammwanderung von Durnholz bis Astfeld bietet Abwechslung und tolle Ausblicke auf die umliegenden Sarner Berge, genauso wie auf die Gletscher des Alpenhauptkamms als auch auf die kahlen Felstürme der Dolomiten.
moderate
Distance 17.2 km
8:00 h
1,400 m
1,920 m
2,420 m
1,019 m
Nach dem steilen Aufstieg von Durnholz bis zum Durnholzer Jöchl wandert man immer dem Kamm entlang nach Süden. Zu Beginn, in der Nähe der Karnspitz, ist der Kamm schmal und manchmal ein wenig ausgesetzt, Trittsicherheit und Konzentration sind gefragt. Aber bald schon geht der Kamm in einen breiten Rücken über und nur mehr einzelne Stellen erfordern die volle Aufmerksamkeit. Hier kann man das wunderbare Panorama und die Einsamkeit der Sarner Berge in vollen Zügen genießen. Man erreicht mehrere Gipfel, von denen nur der Hurler ein großes Kreuz trägt. Dem Abstieg ins Kollmannjöchl folgt ein kurzer, anspruchsvoller aber seilgesicherter Aufstieg Richtung Radlspitz. Wer auf diesen Gipfel mit imposantem Gipfelkreuz verzichten und stattdessen lieber ein herrlich erfrischendes Bergbad nehmen will, dem sei der kurze Umweg über den Radlsee empfohlen. Anschließend gelangt man über die Leiterspitz zur Genteralm. Eine Einkehr sei empfohlen, schließlich gilt es die letzten Kräfte für den nun folgenden 1000-Hm-Abstieg bis ins Tal  zu mobilisieren!

Author’s recommendation

Eine Einkehr bei der sympathischen Genteralm lohnt sich und bietet Stärkung für die letzten 1000 Hm hinunter ins Tal!
Profile picture of Karin Leichter
Author
Karin Leichter
Update: September 07, 2015
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,420 m
Lowest point
1,019 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Seilgesicherter Anstieg vom Kollmannjöchl Richtung Radlspitz.

Sollte jemand die Länge der Tour unterschätzt haben oder ein Gewitter aufziehen, kann kurz vor dem Hurler nach Westen über die Boartl Alm nach Feldrand (Bushaltestelle) oder beim Kollmannjöchl nach Osten zur Grammbrücke (Bushaltestelle) abgestiegen werden.

Start

Durnholz, Bushaltestelle (1,536 m)
Coordinates:
DD
46.738540, 11.438530
DMS
46°44'18.7"N 11°26'18.7"E
UTM
32T 686289 5178997
w3w 
///accommodate.severance.panel

Destination

Astfeld, Bushaltestelle

Turn-by-turn directions

Von der Bushaltestelle steigt man hinauf in das Dorf Durnholz und weiter ansteigend, immer Weg Nr. 12 folgend, durch Wiesen, Wald und Latschenhänge bis zum Durnholzer Jöchl. Von hier folgt man Weg Nr. 17, der in ständigem Auf und Ab über mehrere Gipfel und Jöcher (Karnspitz, Hurler, Kollmannjöchl, Radlsptiz, Leiterspitz) führt. Vom lezten Gipfel, der Leiterspitz, steigt man ab, vorbei an der Genteralm hinunter zum Messnerhof mit dem netten Kirchlein St. Valentin, um schlussendlich durch die "Timpflergass" nach Astfeld zu gelangen.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit dem Bus von Bozen nach Durnholz

http://www.sii.bz.it/

Getting there

Ev. mit dem Auto von Bozen ins Sarntal bis Astfeld, von dort Bus bis Durnholz

Parking

verschiedene Möglichkeiten in Astfeld

Coordinates

DD
46.738540, 11.438530
DMS
46°44'18.7"N 11°26'18.7"E
UTM
32T 686289 5178997
w3w 
///accommodate.severance.panel
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Tabacco, Kompass

Equipment

normale Bergwanderausrüstung

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Kit para bolhas
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Verena Hafner
August 25, 2016 · Community
Schöne Tour schöne Aussicht u auch im August ist man die meiste Zeit alleine unterwegs
Show more
Donnerstag, 25. August 2016 19:11:12
Photo: Verena Hafner, Community
Donnerstag, 25. August 2016 19:12:46
Photo: Verena Hafner, Community
edi Valentin
September 28, 2013 · Community
Habe heute diese tour gemacht. Leider war der Kamm sehr lange mit Nebel verhangen, aber trotzdem war es eine super Tour.
Show more
When did you do this route? September 28, 2013

Photos from others

Donnerstag, 25. August 2016 19:11:12
Donnerstag, 25. August 2016 19:12:46

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
17.2 km
Duration
8:00 h
Ascent
1,400 m
Descent
1,920 m
Highest point
2,420 m
Lowest point
1,019 m
Scenic Refreshment stops available Summit route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view