LogoSouth Tyrol - The other side of Italy
Plan a route here Copy route
Hiking trail Top

Übergang Coburger Hütte zur Wolfratshauser Hütte

Hiking trail · Wetterstein Mountains and Mieminger chain
Responsible for this content
DAV Sektion Coburg Verified partner 
  • /
    Photo: Jürgen Gmeiner, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Photo: Jürgen Gmeiner, DAV Sektion Augsburg
  • / Ehrwalder Talkessel mit Zugspitzmassiv
    Photo: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Photo: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Photo: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
m 2000 1500 1000 10 8 6 4 2 km Coburger Hütte Pfarrkirche Hl. Josef Biberwier Biberwierer Scharte Grubigalm Rochuskapelle
Der Übergang von der Coburger zur Wolfratshauser Hütte führt uns hinunter ins Tal nach Biberwier und anschließend über die Grubigalm wieder hinauf.
moderate
11 km
5:30 h
905 m
1,068 m
Der Abstieg von der Coburger Hütte ist dabei deutlich ruhiger als in andere Richtungen und der Aufstieg zur Wolfratshauser Hütte entlohnt mit tollen Panoramablicken.

Author’s recommendation

Eine Überschreitung des Grubigsteins und der Gartner Wand am folgenden Tag ist definitiv lohnenswert.
Profile picture of DAV alpenvereinaktiv
Author
DAV alpenvereinaktiv
Updated: December 17, 2019
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Biberwierer Scharte, 2,000 m
Lowest point
Biberwier, 982 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Coburger Hütte
Wolfratshauser Hütte

Safety information

Keine besonderen Gefahren.

Tips, hints and links

http://www.coburgerhuette.at/

http://www.wolfratshauser-huette.com/

Start

Coburger Hütte (1,917 m)
Coordinates:
DD
47.359862, 10.933563
DMS
47°21'35.5"N 10°56'00.8"E
UTM
32T 646008 5246968
w3w 
///retool.hushing.hooded

Destination

Wolfratshauser Hütte

Turn-by-turn directions

Wir starten an der Coburger Hütte und gehen zunächst sanft aufsteigend in westlicher Richtung bis zur Biberwierer Scharte, in der wir bereits einen tollen Ausblick in verschiedene Richtungen genießen können. Der Knappensteig quert anschließend Richtung Nordwesten und führt schließlich steiler in Serpentinen bergab durch einen riesigen Latschenhang und später durch einen Wald. Am Ende des Steigs biegen wir links ab auf eine Querstraße und anschließend gehen wir nach rechts auf einem breiten Fahrtweg weiter. Wir verlassen nun den Bergwald und kommen im freien Gelände auf einem Landwirtschaftsweg an der Rochus-Kapelle vorbei. Über die Straßen "Mühlsteig" und "Dorfpark" kommen wir an der Pfarrkirche Hl. Josef vorbei. Anschließend biegen wir nach links ab in die "Pfarrgasse" und überqueren die Fernpaßstraße.

Nun folgen wir dem Panoramaweg Richtung "Grubigalm" und erreichen diese auf einem schönen Steig. Oberhalb der Grubigalm gehen wir weiter Richtung Nordosten auf dem E4 und folgen dem Weg, der uns direkt zur Wolfratshauser Hütte führt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem RB (Richtung Reutte in Tirol oder Garmisch-Partenkirchen) aus Richtung Garmisch-Partenkirchen oder Reutte in Tirol bis zur Haltestelle Ehrwald Zugspitzbahn und weiter mit dem Bus 150 (Richtung Nassereith Postplatz) bis zur Haltestelle Biberwier Kirchplatz.

Mit dem Bus 4176 aus Richtung Innsbruck bis zur Endhaltestelle Nassreith Postplatz und weiter mit dem Bus 150 (Richtung Reutte in Tirol) bis zur Haltestelle Biberwier Kirchplatz.

Getting there

Auf der Fernpaßstraße B179 nach Lermoos oder zum Weißensee und weiter auf der L71 nach Biberwier.

Parking

Parkplatz Biberwier:

https://www.skiresort.de/skigebiet/biberwier-marienberg/bewertung/anfahrt/

Coordinates

DD
47.359862, 10.933563
DMS
47°21'35.5"N 10°56'00.8"E
UTM
32T 646008 5246968
w3w 
///retool.hushing.hooded
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte: Wetterstein- und Mieminger Gebirge Mitte. ISBN: 978-3-928777-20-9

Equipment

Normale Bergwanderausrüstung.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
11 km
Duration
5:30 h
Ascent
905 m
Descent
1,068 m
Public-transport-friendly Scenic Point to Point Refreshment stops available

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
: h
 km
 m
 m
 m
 m
Push the arrows to change the view