LogoSouth Tyrol - The other side of Italy
Plan a route here Copy route
Long distance hiking trail recommended route Multistage route

Alps Traverse Gemellato (ATG) Rosenheim/ Lazise (2. Teil - 9 Etappen)

· 1 review · Long distance hiking trail · Zillertal Alps
Responsible for this content
DAV Sektion Hamburg und Niederelbe Verified partner  Explorers Choice 
  • Locker Aufstieg
    / Locker Aufstieg
    Photo: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Inntalblick (Kellerjochhütte)
    Photo: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Rastkogelhütte (Kunstausstellung von Sebastian Wehrle)
    Photo: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Friesenbergscharte
    Photo: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Alpenglühen ( Friesenberghaus)
    Photo: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Schlegeisspeicher (Olpererhüttenblick)
    Photo: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Olpererhütte (Maria in weis)
    Photo: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Pfitscher Bach (Schneereste)
    Photo: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Wieserhütte (Käserei)
    Photo: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Meransen (Wieser Kuhstall)
    Photo: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
m 4000 3500 3000 2500 2000 1500 1000 500 120 100 80 60 40 20 km Friesenberghaus Rastkogelhütte Taxi Franky Olpererhütte Berghotel Brugger Gasthof Loas Tankstelle Neuwirt

“Alps Traverse Gemellato" (ATG) 2. Teil

Diese Alpenüberquerung wird in 4 Teile mit jeweils 8 - 11 Etappen ausgeführt. In diesem Bericht ist nur der zweite Teil: „Alpenhauptkamm - auf einsamen Wegen über Scharten“ von Fügen (Zillertal) über Finkenberg, mit Busverbindung nach Hintertux,  weiter gewandert bis nach Mühlbach (Pustatal), mit der Busverbindung nach Brixen, beschrieben. Diese "ATG2" Mehrtagestouren wurden im August 2020 von einer Gruppe mit 6 Personen gewandert.

difficult
Distance 123.9 km
60:00 h
9,527 m
9,297 m

Ein anspruchsvoller 2. Teil der Alpenquerung mit Überschreitung der Friesenbergscharte (2.945 m). Die Wanderung vom Pfitscher Joch zur Glieder Scharte (2.644 m) ist von allen Etappen die herrausragende Tagestour. Die Wege entsprechen an manchen Stellen auch der schwarzen Kategorie.  An der Friesenbergscharte ist eine größere, umfangreiche Seilsicherung, die ohne Kletterset bei stabilem, trockenem Wetter machbar ist. Alle anderen Scharten haben nur kurze, anspruchsvolle Stellen.

Reiseübersicht/ Unterkunft

Die Anreise nach Fügen (Zillertal) ist nicht aufgeführt. 

ATG2-09 Tour 1.Tag von Fügen bis Unterkunft: Loas Alpengasthof

ATG2-10 Tour 2.Tag  von Loas bis Unterkunft: Berghotel Hochfügen

ATG2-11 Tour 3.Tag von Hochfügen bis Unterkunft: Rastkogelhütte          

ATG2-12 Tour 4.Tag von Rastkogelhütte bis Unterkunft: Finkenberg               

ATG2-13 Tour 5.Tag von Finkenberg bis Unterkunft: Friesenbergghaus         

ATG2-14 Tour 6.Tag von Friesenbergh. bis Unterkunft: Pfitscher Joch-Haus

ATG2-15 Tour 7.Tag von Pfitscherjoch bis Unterkunft: Gasthof Brugger

ATG2-16 Tour 8.Tag von Pfunders bis Unterkunft: Wieserhütte

ATG2-17 Tour 9.Tag von Wieserhütte bis Unterkunft: Brixen Hotel

Abreise von Mühlbach (Pustatal) erfolgt mit dem direkten Bus nach Brixen (Bahnhof oder Hotel).  

Author’s recommendation

Bei der längsten Tagestour ATG2-15 Tour (7. Tag) ist es möglich die letzten 4-5 km mit dem Taxi zu verkürzen (Taxi kann in Pfunders vorbestellt werden).
Profile picture of Michael Kaufmann
Author
Michael Kaufmann
Update: October 04, 2021
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
2,903 m
Lowest point
537 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Gasthof Loas
Berghotel Hochfügen
Rastkogelhütte
Berghotel
Friesenberghaus
Olpererhütte
Pfitscher-Joch-Haus (Rif. Passo di Vizze)
Wieserhütte
Moserhütte 1936 m
Spannagelhöhle
Cab Franky

Safety information

Besondere Hinweise sind nicht erforderlich. Trittsicherheit verlangt jeder Weg der roten oder schwarzen Kategorie auf der Tour.

Start

Fügen, Zillertalbahnhof (536 m)
Coordinates:
DD
47.344731, 11.853158
DMS
47°20'41.0"N 11°51'11.4"E
UTM
32T 715506 5247421
w3w 
///incoming.crossing.actors

Destination

Brixen, Bahnhof / Bushaltestelle Mühlbach, Pustatal

Turn-by-turn directions

Die Wege  sind alle gut markiert, jedoch muss daraufhingewiesen werden, das ältere Karten noch Wege haben, die nicht mehr unterhalten werden: z.B. Weg 14 (Furkelscharte, 2.445 m). In dem Fall bedauerlich, da der alternative Weg 12 (Falzarer Joch, 2.259 m) weniger interessant ist. Oder man wählt den Weg 6a über Paulscharte (2.579 m), wodurch die Tagestour dann aber extrem lang wird.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Die Anreise erfolgt mit der Zillertalbahn nach Fügen. Die Abreise von Brixen führt mit der EuroCity Bahn in den Norden zurück.

Getting there

Die Tour beginnt am Bahnhof oder bei vorheriger Übernachtung evtl. vom Hotel in Fügen.

Coordinates

DD
47.344731, 11.853158
DMS
47°20'41.0"N 11°51'11.4"E
UTM
32T 715506 5247421
w3w 
///incoming.crossing.actors
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Fernwanderweg "Rosenheim - Lazise" (Daten/ Informationen/ Wegbeschreibungen), Herrligkofferstiftung,  ISBN 978-3-9482-4200-8

Equipment

Mehrtagesrucksack mit üblicher Ausstattung.

Basic Equipment for Long-Distance Hikes

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID

Camping Equipment

  • Tent (3- or 4-season)
  • Stove (including fuel and utensils)
  • Sleeping mat. Sleeping bag with suitable temperature rating.
  • Food
  • Toiletries and medication
  • Toilet paper

Things to Bring if Staying in a Mountain Hut

  • Toiletries and medication
  • Quick-drying towel  
  • Ear plugs
  • Sleeping bag liner
  • Sleepwear
  • Alpine club membership card if applicable / ID
  • Coronavirus mask and hand sanitizer
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Rüdiger Schneider 
November 13, 2020 · Community
Eine sehr schöne und abwechslungsreiche Alpenüberquerung. Hierbei sind die Fernwanderer mal nicht auf den üblichen ausgetretenen Wegen unterwegs. Die Tagesstrecken sind so bemessen, dass ausreichend Zeit bleibt um die Natur und die herrliche Bergwelt zu geniessen.
Show more
When did you do this route? August 19, 2020
Photo: Rüdiger Schneider, Community
Photo: Rüdiger Schneider, Community
Photo: Rüdiger Schneider, Community
Photo: Rüdiger Schneider, Community
Photo: Rüdiger Schneider, Community
Photo: Rüdiger Schneider, Community

Photos from others

+ 2

Reviews
Difficulty
difficult
Distance
123.9 km
Duration
60:00 h
Ascent
9,527 m
Descent
9,297 m
Public-transport-friendly Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest Geological highlights Cableway ascent/descent Summit route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 9 Stages
recommended route Difficulty moderate Stage 1
Distance 12.8 km
Duration 6:30 h
Ascent 1,783 m
Descent 696 m

Auf der Alps Traverse Gemellato 2.Teil ist der erste Tag auch die 9. Etappe der Gesamtstrecke. Die Kürze dieser Etappe soll der Anpassung an Höhe ...

1
from Michael Kaufmann,   alpenvereinaktiv.com
Mountain tour · Tux Alps
ATG2-10 Tour Loas/ Hochfügen (2.Tag)
recommended route Difficulty moderate Stage 2
Distance 12.7 km
Duration 5:00 h
Ascent 882 m
Descent 1,041 m

Vom Alpengasthof zum Loassattel (1.675 m) geht es weiter zum Kleinen - und Großen Gamsstein, östlich vom Graukopf (2.259 m) entlang bis zum Gilfert ...

1
from Michael Kaufmann,   alpenvereinaktiv.com
recommended route Difficulty moderate Stage 3
Distance 7.2 km
Duration 3:30 h
Ascent 742 m
Descent 96 m

Der Aufstieg zur Rastkogelhütte führt über Weiden und läßt hier die Gipfel Marchkopf, Seewand, Kraxentrager und das Kreuzjoch aus. Dieser Weg ist ...

1
from Michael Kaufmann,   alpenvereinaktiv.com
recommended route Difficulty moderate Stage 4
Distance 15.6 km
Duration 6:30 h
Ascent 715 m
Descent 1,999 m

Der Weg führt durch Blumenwiesen und an Seen entlang, bevor der steile, geschotterte Aufstieg erfolgt. Der Gipfel vom Rastkogel (2.762 m) ist nur ...

1
from Michael Kaufmann,   alpenvereinaktiv.com
recommended route Difficulty difficult Stage 5
Distance 8 km
Duration 5:00 h
Ascent 1,554 m
Descent 577 m

Start mit der Busfahrt von Finkenberg nach Hintertux. Von der mittleren Station oder dem Aufstieg von unten folgt man der Ausschilderung zum ...

1
from Michael Kaufmann,   alpenvereinaktiv.com
recommended route Difficulty moderate Stage 6
Distance 13.2 km
Duration 4:30 h
Ascent 519 m
Descent 727 m

Vom Friesenberghaus zum Pfitscher-Joch-Haus führt der Weg 526 an der Olpererhütte vorbei. Auf Weg 528 müssen eine Menge Bäche zum Pfitscher Joch ...

1
from Michael Kaufmann,   alpenvereinaktiv.com
recommended route Difficulty difficult Stage 7
Distance 19.7 km
Duration 7:30 h
Ascent 918 m
Descent 2,047 m

Es ist die längste Etappe mit einer Reisezeit (wandern und rasten) von 9 Stunden. Der Abstieg Weg 3 vom Pfitscher-Joch-Haus führt durch den ...

1
from Michael Kaufmann,   alpenvereinaktiv.com
Mountain tour · Zillertal Alps
ATG2-16 Tour Pfunders/ Wieserhütte (8.Tag)
recommended route Difficulty moderate Stage 8
Distance 10 km
Duration 4:30 h
Ascent 1,305 m
Descent 603 m

Start der Tour ist der Gasthof Brugger, die Etappe zielt zum Schutzhaus Wieserhütte. Der Weg 14 ist im Wanderangebot seit 10 Jahren gestrichen und ...

1
from Michael Kaufmann,   alpenvereinaktiv.com
recommended route Difficulty easy Stage 9
Distance 9.7 km
Duration 3:30 h
Ascent 234 m
Descent 1,329 m

Die Wieserhütte bietet eine kleine Käserei zum Besichtigen, Probieren und Kaufen. Diese Etappe ist ein "Spaziergang" durch das Altfasstal zur ...

1
from Michael Kaufmann,   alpenvereinaktiv.com
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view