LogoSouth Tyrol - The other side of Italy
Plan a route here Copy route
Mountain tour recommended route

Pfeiserspitze 2347m von der Pfeishütte aus

· 1 review · Mountain tour · Karwendel
Responsible for this content
ÖAV Alpenverein Innsbruck Verified partner  Explorers Choice 
  • am Weg zum Stempeljoch
    / am Weg zum Stempeljoch
    Photo: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / der Ausläufer der Nordkette mit Pfeiserspitze
    Photo: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / kurz vor dem Stempeljoch
    Photo: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / alte Wegtafeln am Stempeljoch
    Photo: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / schön zu sehen, die Querung rüber zum Thaurerjoch
    Photo: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / kurz vor dem Einstieg in den Kamin (Kletterstellen)
    Photo: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / Kletterei
    Photo: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / Blick zur Thaurerjochspitze und Rumerspitze
    Photo: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / die letzten Kletterstellen
    Photo: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / Gipfel in Sicht
    Photo: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / Pfeiserspitze 2347m
    Photo: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / Blick zur Pfeishütte
    Photo: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
  • / Innsbruck liegt zu Füßen
    Photo: Michael Kirchmayer, Michael Kirchmayer
m 2400 2300 2200 2100 2000 1900 1800 4 3 2 1 km Stempeljoch 2215m Stempeljoch 2215m
Kürzere, schöne, abwechslungreiche Tour mit einer versichertern Kletterstelle, im Bereich der Pfeishütte
moderate
Distance 4.7 km
2:30 h
433 m
433 m
Die Pfeiserspitze liegt östlich der Pfeishütte und ist in ca. 1,5h von der Hütte aus erreichbar. Die Schlüsselstelle ist sicherlich, der mit einem Stahlseil gesicherte Kamin, zu Beginn der Kletterstellen. Im Gratverlauf ein paar ausgesetzte Stellen bis man nach einem kurzen Abstieg das kleine Gipfelkreuz erreicht hat.

Author’s recommendation

Wenn man schon am Gipfel der Pfeiserspitze steht, bietet sich der Übergang zur Lattenspitze an (Kletterstellen II-III)
Profile picture of Michael Kirchmayer
Author
Michael Kirchmayer
Update: March 03, 2014
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Pfeiserspitze, 2,347 m
Lowest point
Pfeishütte, 1,916 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Safety information

Durch das brüchige Gestein ist ein Helm anzuraten

Tips and hints

www.pfeishuette.at

Start

Pfeishütte im Karwendel (1,921 m)
Coordinates:
DD
47.329877, 11.425472
DMS
47°19'47.6"N 11°25'31.7"E
UTM
32T 683255 5244676
w3w 
///uproot.pastime.covers

Destination

Pfeishütte im Karwendel

Turn-by-turn directions

Von der Pfeishütte aus starten wir in Richtung Osten den breiten Fahrweg bis wir nach ca. 250m an einen großen Wegweiser geraten, der uns den weiteren Weg 221 Richtung Stempeljoch und Pfeiserspitze weist. Am Stempeljoch angekommen lassen wir den Tiefblick ins Halltal auf uns wirken bevor es weiter den Pfad Richtung Süden über das Schotterfeld zum Thaurerjoch geht. Kurz unterhalb des Thaurerjoches führt uns ein weiter Schotterpfad direkt zum Eintieg der Kletterstellen auf die Pfeiserspitze. (ACHTUNG: Nicht ganz auf das Thaurerjoch aufsteigen, etwa 50m unterhalb des Jochs befindet sich die Abzweigung zur Pfeiserspitze,kein Wegweiser) Ab hier folgen wir immer dem schwarz isolierten Stahlseil bis wir beim Gipfelkreuz der Pfeiserspitze angelangt sind. Kletterstellen II

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
47.329877, 11.425472
DMS
47°19'47.6"N 11°25'31.7"E
UTM
32T 683255 5244676
w3w 
///uproot.pastime.covers
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Bergverlag Rother Karwendel Alpin

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte Karwendelgebirge Mitte 5/2

Equipment

normale Bergausrüstung inkl. Helm. Für nicht ganz trittsichere Kamaraden wäre die kpl. Klettersteigausrüstung anzuraten.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Florian Barth
July 07, 2019 · Community
Schöne Nachmittagstour (ab Pfeishütte) mit leichter Kletterei zum Gipfel und tollem Ausblick über Innsbruck hinweg nach Süden. Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich. Ich bin den Weg hin und zurück in ca. 2,5 Std. gegangen. Der Weg ist sehr gut ausgeschildert und schneefeldfrei.
Show more
When did you do this route? July 06, 2019
Blick zurück zur Pfeishütte
Photo: Florian Barth, Community
Blick nach Innsbruck
Photo: Florian Barth, Community
Kurz vor dem Gipfelkreuz
Photo: Florian Barth, Community
Blick nach Innsbruck
Photo: Florian Barth, Community

Photos from others

Blick zurück zur Pfeishütte
Blick nach Innsbruck
Kurz vor dem Gipfelkreuz
Blick nach Innsbruck

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
4.7 km
Duration
2:30 h
Ascent
433 m
Descent
433 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Summit route Exposed sections Secured passages Scrambling required Ridge traverse

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view